Genfer Hersteller von Krypto-Handys verbündet sich mit Google

31. Juli 2015, 08:29
  • security
  • google
  • usa
image

Silent Circle, der Genfer Hersteller von Krypto-Handys, brüstet sich gerne als Produzent von "NSA-sicheren" Smartphones.

Silent Circle, der Genfer Hersteller von Krypto-Handys, brüstet sich gerne als Produzent von "NSA-sicheren" Smartphones. Privatsphäre sei oberstes Kredo. Jetzt geht Silent Circle überraschend neue Wege. Wie das Unternehmen mitteilt, hat es eine Partnerschaft mit Google abgeschlossen. Demnach soll im neuen Handy Blackphone 2 Android for Work vorinstalliert sein. Die angepasste Version von Android ermöglicht eine Trennung von privaten und geschäftlichen Daten auf dem Gerät. Von der Partnerschaft erhofft sich die Firma einen Popularitätsschub in den USA, wo das Blackphone bisher kaum Absatz findet. Die meisten Kunden befänden sich heute in Europa, wie das 'Wall Street Journal' schreibt. "Wir haben über diesen Schritt lange debattiert, bevor wir entschieden haben, das zu tun", sagt Dan Ford, Chief Security Officer von Silent Circle, gegenüber der Zeitung. Das Blackphone werde überwiegend von Unternehmen und Regierungen eingesetzt, weniger im Consumer-Bereich. Für die Kundschaft könne es von Vorteil sein, mit Hilfe von Android for Work besser zwischen Arbeit und privatem Gebrauch trennen zu können, sagt Ford weiter.
Konsequenz ist, dass das "abhörsichere" Blackphone künftig Daten wohl direkt an Google-Server weiterleiten wird - und damit in die Hände US-amerikanischer Geheimdienste. (mik)

Loading

Mehr zum Thema

image

Podcast: Sollten noch Produkte von Huawei und Kaspersky eingesetzt werden?

Wir debattieren, was es für die Schweiz bedeutet, wenn Produkte von Firmen aus autoritären Ländern eingesetzt werden. Zudem gehen wir den Transparenzinitiativen von zum Beispiel Kaspersky und Huawei auf den Grund und fragen uns: Sind die Amerikaner eigentlich besser?

publiziert am 30.9.2022
image

Ransomware-Banden kaufen Erstzugänge extern ein

Für nur gerade 10 Dollar können sich Cyberkriminelle auf Darkweb-Flohmärkten Zugänge zu Systemen kaufen. Damit können sie dann Schlimmes anrichten.

publiziert am 29.9.2022
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022
image

Geotech: Huaweis "eiserne Armee" in der Defensive

Huawei-CEO Ren Zhengfei spricht von einem Überlebenskampf, während der internationale Druck zunimmt. Wir haben bei Huawei Schweiz nach Transparenzbemühungen und Geschäftsgang gefragt.

publiziert am 27.9.2022 2