Genfer Hoster reisst 90'000 Webseiten vom Netz

25. Februar 2011, 15:13
  • infomaniak
  • e-mail
image

Wie das Westschweizer IT-Magazin 'ICTjournal' heute berichtet, führten technische Probleme beim Genfer Hoster Infomaniak dazu, dass gestern Nachmittag mehr als 90'000 Webseiten nicht erreichbar waren und die E-Mail-Infrastruktur der Kunden nicht funktionierte.

Wie das Westschweizer IT-Magazin 'ICTjournal' heute berichtet, führten technische Probleme beim Genfer Hoster Infomaniak dazu, dass gestern Nachmittag mehr als 90'000 Webseiten nicht erreichbar waren und die E-Mail-Infrastruktur der Kunden nicht funktionierte. Offenbar versagten die DNS (Domain Name Server) des nach eigenen Angaben zweitgrössten Schweizer Hosters zwischen 16.48 und ungefähr 19 Uhr ihre Dienste.
Nach 19.16 sollen dann alle Dienste von Infomaniak wieder funktioniert haben. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Mail-Probleme bei Infomaniak scheinbar gelöst

Fast drei Tage hatten Kunden des Genfer Cloudproviders Infomaniak Probleme mit E-Mails. Seit Donnerstagabend sollen die Systeme wieder stabil laufen.

aktualisiert am 3.6.2022 1
image

Switch erhöht die Preise für unsichere Websites

Bereits zum zweiten Mal innert Jahresfrist steigen die Preise bei der Registerbetreiberin. Von der neusten Erhöhungsrunde sind allerdings nicht alle betroffen.

publiziert am 7.2.2022
image

Infomaniak wächst stark und setzt 32 Millionen Franken um

Der Genfer Cloud-Provider will ganz offiziell die Hyperscaler konkurrieren. Die Argumente dafür sind "Swiss Made", Ökologie und die Besitzverhältnisse des Unternehmens.

publiziert am 25.1.2022 1
image

Infomaniak will mit Public Cloud gegen AWS und Co. antreten

Die Genfer machen ihr IaaS-Angebot für alle zugänglich. Einige Details und einen ersten Kunden habe sie uns verraten.

publiziert am 28.9.2021