Genfer Privat­bank bringt Trading-App für Apple Watch

24. April 2015, 13:01
    image

    Der Online-Trading-Dienstleister IG bietet ab sofort eine App für die Apple Watch an.

    Der Online-Trading-Dienstleister IG bietet ab sofort eine App für die Apple Watch an. Wie das britische Unternehmen mit Niederlassung in der Schweiz mitteilt, will IG den Tradern Alternativen zur Verfügung stellen, um die Entwicklungen an den Finanzmärkten zu verfolgen und direkt Trading zu betreiben.
    Entwickelt wurde die Trading-App vom IT-Team von IG in London unter der Leitung von Ivan Gowan, Head of Technology, wie das Unternehmen auf Anfrage von inside-it.ch erklärt. Die App sei eine schlankere Version der bereits bestehenden IG-App für das iPhone, die ebenfalls vom hauseigenen IT-Team programmiert worden sei.
    Die App für die Smartwatch bietet aktuell drei Kernfunktionen. Zum einen kann die Entwicklung an den internationalen Finanzmärkten beobachtet werden. Ausserdem können direkt vom Handgelenk aus Differenzkontrakte (CFDs) gehandelt werden. Ein zusätzlicher Kalender, der das aktuelle Datum und Uhrzeit von der iPhone-App bezieht, zeigt daneben eine Liste der makroökonomisch relevanten Termine bis zum Ende des Tages. (kjo)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Zürcher Datenschützerin zum Cloudeinsatz: "Der Regierungsratsbeschluss ändert gar nichts"

    Bei Dominika Blonski häufen sich seit dem Frühling Anfragen von Behörden zur Cloudnutzung. Im Gespräch sagt die Datenschützerin: "Ich weiss nicht, was die Absicht der Zürcher Regierung war."

    publiziert am 30.9.2022 1
    image

    Bund soll Frauen­anteil in MINT-Berufen genauer untersuchen

    Ein neuer Bericht soll zeigen, ob und wie bisherige Massnahmen zur Erhöhung des Frauenanteils im MINT-Bereich wirken und welche neuen Massnahmen es braucht.

    publiziert am 30.9.2022
    image

    Hausmitteilung: Aus C36daily wird ICT Ticker

    Wir modernisieren den ICT-Medienspiegel C36daily und geben diesen neu unter dem Namen ICT Ticker heraus. Am bisherigen Format mit kuratierten Inhalten ändert sich nichts.

    publiziert am 30.9.2022
    image

    Podcast: Sollten noch Produkte von Huawei und Kaspersky eingesetzt werden?

    Wir debattieren, was es für die Schweiz bedeutet, wenn Produkte von Firmen aus autoritären Ländern eingesetzt werden. Zudem gehen wir den Transparenzinitiativen von zum Beispiel Kaspersky und Huawei auf den Grund und fragen uns: Sind die Amerikaner eigentlich besser?

    publiziert am 30.9.2022