Genfer Startup HyperWeek aufgekauft

2. September 2013, 15:59
  • channel
  • genf
  • startup
image

Das Genfer Startup HyperWeek ist vom belgischen Unternehmen Knowledge Plaza gekauft.

Das Genfer Startup HyperWeek ist vom belgischen Unternehmen Knowledge Plaza gekauft. Die Belgier sollen über 500'000 Euro für 100 Prozent der Aktien bezahlt haben, berichten verschiedene Medien. Der HyperWeek-Chef und Gründer Raphaël Briner hat die Stelle des Chief Marketing Officer von Knowledge Plaza übernommen. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Safe Host wird von US-Investor gekauft

Die Investmentgesellschaft IPI Partners kauft den Schweizer RZ-Betreiber Safe Host, der künftig unter neuem Namen agieren wird.

publiziert am 24.5.2022
image

Management-Buy-out bei Amazee Metrics

Das Unternehmen heisst nun Advance Metrics.

publiziert am 24.5.2022
image

Sevitec und Zigware gehen in Primesoft auf

Der Microsoft-Dienstleister schliesst damit eine zweijährige Integrationsphase ab.

publiziert am 24.5.2022
image

Widerstand gegen RZ-Grossprojekt in Saint-Triphon

Das Projekt für ein Rechenzentrum im kleinen Waadtländer Dorf wird von Umweltverbänden und Anwohnern angefochten.

publiziert am 23.5.2022