Gerangel um Printer-Deal der SBB

8. August 2014, 08:56
  • managed service
  • sbb
  • hp
  • ricoh
  • xerox
  • beschaffung
image

Die üblichen Verdächtigen im Drucker-Business buhlen um Managed-Print-Services-Auftrag.

Die üblichen Verdächtigen im Drucker-Business buhlen um Managed-Print-Services-Auftrag.
Die SBB hat in den letzten Monaten einige Ausschreibungen publiziert, welche lukrative Aufträge versprechen, so etwa das Desktop-Outsourcing.
Gemäss der heute publizierten Teilnehmerauswahl wurden nun vier Hersteller zur Angebotsabgabe eingeladen. Es sind die jeweiligen Schweizer Niederlassungen von HP, Lexmark, Ricoh und Xerox. Wer das Rennen macht, ist noch offen.
Im Rahmen des selektiven Verfahrens sucht die SBB einen Anbieter diverser Drucker-Leistungen (Multifunktionsdrucker, Follow-me-Printing, IMAC-Services, Printserver Services, etc.). Ausserdem möchte die SBB die MPS-Services als Ganzes an den zukünftigen MPS-Anbieter überführen, welcher den Zuschlag erhält. Wie bei den anderen laufenden Ausschreibung wird auch in diesem Fall betont, dass man mit Anbietern zusammen arbeiten will, "welche möglichst auf standardisierte Leistungen und Services (im Stile eines Baukastensystems)" zurückgreifen können. Der Anbieter muss beweisen, dass er bereits standardisierte Dienstleistungen erbracht hat. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022
image

Atos, SAP und die Hyperscaler erhielten die grössten Einzelaufträge des Bundes

Der Bund hat seinen Bericht über das Beschaffungscontrolling 2021 veröffentlicht. Die IKT-Ausgaben blieben konstant, doch einige Grossaufträge stechen heraus.

publiziert am 19.9.2022
image

SBB wählen Hersteller für x86-Erneuerung

Für die kontinuierliche Erneuerung von Serversystemen schliesst der Bahnbetrieb Rahmenverträge über 6 Millionen Franken ab. Zum Zug kommen Dell, HPE und Lenovo.

publiziert am 19.9.2022
image

Polizei vergibt freihändigen 8-Millionen-Auftrag an Abraxas

Nur Abraxas Informatik kam für diesen Auftrag in Frage, sagt die Organisation Polizeitechnik und -Informatik Schweiz.

publiziert am 15.9.2022