Gerücht: Apple bringt 500 $-Mac

29. Dezember 2004, 15:00
  • workplace
  • apple
image

Superkleiner Mac soll auf der iPod-Welle schwimmen.

Der US Online-Newsletter Think Secret hat gestern enthüllt, Apple plane an der Macworld Expo am 11. Januar einen bildschirmlosen Mac für 500 Dollar zu lancieren. Think Secret beruft sich auf anonyme aber verlässliche Quellen.
Der neue Billig-Mac kommt ohne Bildschirm daher und ist in einem nur 4,4 cm hohen Gehäuse ("Pizzaschachtel") untergebracht. Apple ziele mit dem kleinen Billig-Computer auf jene Windows-User, die einen iPod (Apples sehr erfolgreicher Musikplayer) besitzen und nun auch einen ähnlich coolen PC wollten. Das Kistchen wird mit einem 1,25 GHz PowerPC-Chip ausgerüstet und damit nicht besonders schnell sein. Dafür soll besonders viel Multimedia-Software vorinstalliert sein. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr zum Thema

image

PC-Markt im steilen Sinkflug

Bedenken wegen der schwächelnden Wirtschaft und steigenden Kosten für andere Güter haben die Kauflust von Privatleuten und Unternehmen stark gebremst.

publiziert am 11.1.2023
image

Apple will eigene All-in-One-Chips produzieren

Diese sollen für Mobilfunk, Wlan und Bluetooth eingesetzt werden. Die Zusammenarbeit mit den Herstellern Qualcomm und Broadcom könnte somit beendet werden.

publiziert am 10.1.2023
image

Klimaschutz wird zum PC-Verkaufs­argument

Die grossen Computerhersteller haben an der CES ihre neusten Geräte vorgestellt. Das Credo bei allen lautet: mehr Nachhaltigkeit.

publiziert am 5.1.2023
image

Vor 40 Jahren: Der PC sticht Andropov, Reagan und Thatcher aus

1982 kürte das Magazin 'Time' erstmals keine Person des Jahres, sondern eine "Machine of the Year". Die Prophezeiung "der Personal Computer zieht ein" sollte sich in Vielem bewahrheiten.

publiziert am 23.12.2022