Gerücht: Microsoft kauft Sunrise (nicht unsere)

5. Februar 2015, 09:53
  • international
  • microsoft
  • sunrise
  • übernahme
image

Laut einem --http://techcrunch.

Laut einem Bericht von 'Techcrunch' hat Microsoft Sunrise aufgekauft, den Anbieter einer gleichnamigen Kalender-App für Mobilgeräte. Weder Microsoft noch Sunrise haben die Übernahme bisher bestätigt, aber 'Techcrunch' scheint sich seiner Sache sehr sicher zu sein.
Gemäss den Quellen von 'Techcrunch' soll Microsoft für Sunrise mindestens 100 Millionen Dollar aufgeworfen haben. Microsoft hat erst vor wenigen Wochen rund 200 Millionen Dollar für die Mail- und Kalender-App Acompli ausgegeben.
Laut 'Techcrunch' will Microsoft Sunrise weiter als eigenständiges Produkt anbieten. Teile der Technologie dürften aber auch in andere Microsoft-Produkte integriert werden. Sunrise ist eine plattformübergreifende Applikation, in die Kalender aus verschiedensten Quellen eingebunden werden können, darunter iCloud-, Google- und Exchange-Kalender. Gegenwärtig gibt es App-Versionen für iOS und Android sowie eine Webversion. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Post erwirbt Mehrheit an EPD-Betreiber Axsana

Der Konzern erhofft sich mit dem Zukauf einen Schub für das elektronische Patientendossier und will eine einheitliche Infrastruktur schaffen.

publiziert am 9.8.2022
image

Amazon bietet 1,7 Milliarden für Hersteller von Staubsauger-Robotern

Mit der Übernahme von iRobot setzt der Konzern seine Akquisitionen im Bereich Smart Home fort. Amazon erhält damit auch immer mehr Daten von Privathaushalten.

publiziert am 8.8.2022
image

Mac-Netzteile sind knapp

Je höher die Leistung, desto wahrscheinlicher verspätet sich die Lieferung der Mac-Netzteile.

publiziert am 5.8.2022
image

Infoblox hat neuen europäischen Channelchef gefunden

Ashraf Sheet hatte das Unternehmen Anfang Jahr verlassen. Sein Nachfolger Aric Ault will das Geschäft über den Channel weiter ausbauen.

publiziert am 5.8.2022