Gestern funktionierte im Fürstentum das Festnetz nicht

16. November 2016, 11:28
  • telco
  • liechtenstein
  • störung
image

Gestern Vormittag fielen in Liechtenstein die Festnetztelefone aus.

Gestern Vormittag fielen in Liechtenstein die Festnetztelefone aus. Sogar die Landespolizei sei nur noch über eine Natelnummer erreichbar gewesen, berichtet die Tageszeitung 'Liechtensteiner Vaterland'. "In ganz Liechtenstein kam es zu massiven Beeinträchtigungen im Bereich Festnetz Voice," sagte ein Sprecher von Telecom Liechtenstein zur Zeitung.
Schuld an der Störung war demnach ein Update in einer Netzwerkkomponente. Dieses sei bereits um 4 Uhr morgens durchgeführt worden. Trotz erfolgreicher Installation, so der Bericht weiter, sei es zu unerwarteten Ausfällen gekommen. Die Probleme begannen laut 'Radio Liechtenstein' gegen 10 Uhr und konnten gegen 13 Uhr behoben worden.
Laut 'Radio Liechtenstein' kam es bereits Mitte September zu einem grösseren Telefon-Unterbruch im Fürstentum. Damals habe die Telecom Softwareprobleme am zentralen Netz als Grund für die Störung angegeben. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Swisscom verdient 2022 weniger

Aber das dürften wir eigentlich noch gar nicht wissen. Die Publikation der Geschäftszahlen war ein Versehen.

publiziert am 3.2.2023
image

US-Flugchaos: Flugaufsicht ändert Umgang mit IT

Nach der Computerpanne im US-amerikanischen Flugverkehr nimmt die Flugaufsichtsbehörde FAA nun Änderungen an der Datenbank vor.

publiziert am 31.1.2023
image

Änderung an WAN-Router führte zu Microsoft-Ausfall

Vergangene Woche sind verschiedene Applikationen und Dienste von Microsoft ausgefallen. In einem vorläufigen Bericht erklärt der Kon­zern, wie es dazu kommen konnte.

publiziert am 30.1.2023 2
image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023