Gewerkschaft: Cablecom darf keine Kündigungen vornehmen

8. Dezember 2008 um 16:03
  • telco
  • gewerkschaft
  • reorg
image

Die Gewerkschaft Kommunikation verlangt im Hinblick auf die heute bekanntgegebenen --http://www.

Die Gewerkschaft Kommunikation verlangt im Hinblick auf die heute bekanntgegebenen Reorganisationsmassnahmen bei Cablecom, dass keine Kündigungen ausgesprochen werden. Sollten interne Lösungen wie Wechsel innerhalb der Firma, vorzeitige Pensionierungen oder der Abbau durch natürliche Fluktuation nicht genügen, müsse das Unternehmen unbedingt proaktive Massnahmen treffen, mit denen "die Suche auf dem Arbeitsmarkt unterstützt wird", heisst es in einer Mitteilung von heute Nachmittag. (bt)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

José Jiménez wird neuer Sales Manager von Peoplefone

Jiménez leitet die neuen Bereiche Mobile und Internet. Zuvor war er für Cancom, Sunrise und Swisscom tätig.

publiziert am 11.4.2024
image

Salt machte 2023 mehr Umsatz und Gewinn

Sowohl die Mobilfunk- als auch die Breitbandsparte sind gewachsen. Verantwortlich dafür waren die vielen Neukundinnen und -kunden des Unternehmens.

publiziert am 26.3.2024
image

Was Informatiker­innen und ICT-Spezia­listen verdienen

Eine Erhebung des Bundesamts für Statistik zeigt, dass die Medianlöhne in der IT deutlich höher sind als in anderen Branchen.

publiziert am 19.3.2024 3
image

Sunrise kauft Kabel­netz rund um Lausanne

Der Lausanner Versorger SIL will sich auf Investitionen in der Stadt fokussieren und veräussert das Kabelnetz in zehn umliegenden Gemeinden.

publiziert am 15.3.2024