Gewichtige Abgänge in der CS-IT

7. November 2014, 12:15
image

--http://insideparadeplatz.

'Inside Paradeplatz' ein "Cluster mit ehemaligen CS-Top-Informatikern" gebildet habe, schreibt 'Inside Paradeplatz'. Die CS bestätigte die beiden Abgänge gegenüber inside-it.ch.
Offenbar soll in der CS-IT schlechte Stimmung herrschen, heisst es in dem Bericht. Die IT-Manager wollen die Budgetkürzungen nicht mitmachen und verlassen darum die Bank. Allerdings spart nicht nur die CS seit Jahren bei der Informatik - bei der UBS wird genauso gespart. Ob die Internas, über die 'Inside Paradeplatz' berichtet, so zutreffen, lässt sich schwer überprüfen. Die Medienstelle der CS wollte die Details nicht kommentieren. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Explosion in US-Rechenzentrum von Google

Drei Personen haben nach einem elektrischen Zwischenfall schwere Verbrennungen erlitten. Ob die Explosion Ursache einer Search-Störung war, ist nicht bestätigt.

publiziert am 9.8.2022
image

Microsoft setzt seine Cloud-Hardware viel länger ein

Der Softwareriese will seine Cloud-Server und Netzwerkkomponenten 6 statt nur 4 Jahre lang verwenden. Damit spart Microsoft Milliarden.

publiziert am 2.8.2022
image

Irland legt neue Grundsätze für Rechenzentren fest

Die Tech-Hochburg will den RZ-Boom regulieren, Data Center müssen sich an energiefreundliche Richtlinien halten. Ein Bau-Moratorium soll es aber nicht geben.

publiziert am 2.8.2022 1
image

Schweizer Grossbanken drohen hohe Bussen wegen Whatsapp

US-Behörden nehmen zahlreiche Banken ins Visier, weil deren Mitarbeitende Whatsapp für Kundenkommunikation einsetzten. Credit Suisse tätigt deswegen eine Rückstellung von 200 Millionen Dollar.

publiziert am 29.7.2022