Github veröffentlicht eine Roadmap

29. Juli 2020, 11:39
  • technologien
  • developer
  • open source
  • github
  • insideit
image

Die Microsoft-Tochter will ihre Pläne transparenter machen und der Community ermöglichen, früher Feedback und Input zu Neuerungen zu geben.

Github hat eine öffentliche Roadmap publiziert. Diese soll die Transparenz verbessern, schreibt der Code Hoster, der vor rund 2 Jahren von Microsoft übernommen wurde. Allein im vergangenen Jahr habe man mehr als 200 neue Features veröffentlicht, darunter Actions, Packages und Codespaces, eine Ende-zu-Ende-Sicherheitslösung sowie neue Clients für Mobile und Desktop.
Mit der öffentlichen Roadmap wolle man die User frühzeitig über Änderungen und Neuerungen Informieren, sodass diese planen und früher Feedback geben können. Die Roadmap wohnt – wenig überraschend – in einem Repository auf Github. Jeder habe Zugriff darauf und erhalte einen Einblick in die kommenden Releases, schreibt Github. 
Aktuell erlaubt die Roadmap einen Blick in die Pläne bis zirka in das erste Quartal 2021. "Wir werden hier nicht unbedingt Dinge in Angriff nehmen, die wir in fünf, sechs Jahren vor uns haben", sagte Githubs Produkt-Chef Shanku Niyogi zu 'Techcrunch'. Falls sich die Dinge aber in diese Richtung entwickeln sollten, könne man sich – wie immer in der Software-Entwicklung – anpassen, fügte er an.

Loading

Mehr zum Thema

image

Hausmitteilung: Aus C36daily wird ICT Ticker

Wir modernisieren den ICT-Medienspiegel C36daily und geben diesen neu unter dem Namen ICT Ticker heraus. Am bisherigen Format mit kuratierten Inhalten ändert sich nichts.

publiziert am 30.9.2022
image

Wie es um die Umstellung zur QR-Rechnung steht

Die roten und orangen Einzahlungsscheine gehen in den Ruhestand. Wir blicken auf die Einführung der QR-Rechnung zurück und haben bei SIX und Anbietern von Business-Software zum aktuellen Stand nachgefragt.

publiziert am 29.9.2022 4
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022
image

Nie mehr Hydranten anklicken: Cloudflare präsentiert Alternative zu Captchas

Mit "Turnstile" sollen Captchas obsolet werden. Die Technik laufe im Hintergrund und könne menschliche Webnutzer innert einer Sekunde von Bots unterscheiden.

publiziert am 29.9.2022 1