Gizmondo: Neue Spiel/Entertainmentkonsole entert den Schweizer Markt

27. April 2005, 12:25
  • schweiz
image

Ab dem 19.

Ab dem 19. Mai, also schon in wenigen Wochen, wird eine neue portable Spielkonsole in der Schweiz auf den Markt kommen, nämlich Gizmondo, ein Produkt der US-Firma Tiger Telematics. Im Raum Schweiz, Deutschland und Österreich seien bereits Vorverträge für 120'000 Geräte mit Retailern und anderen Wiederverkäufern abgeschlossen worden, erklärt Gizmondo Europe Ltd. Der offizielle Distributionspartner in der Schweiz ist die Thali AG.
Die Geräte sollen in zwei Ausführungen – eine davon blendet Werbung ein – entweder 349 oder 189 Euro kosten. Die Geräte besitzen eine GPRS-Verbindung, um Netzwerkspiele zu ermöglichen. Auch E-Mails können verschickt werden, telefonieren kann man damit allerdings nicht. Ein GPS-Chip soll ausserdem positionsbezogene Services und Spiele ermöglichen. Zur weiteren Ausstattung gehören ein 2,8 Inch TFT-Farbbildschirm, ein MP3-Player und ein Player für MPEG4-Filme sowie eine digitale Kamera. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Exklusiv: Prime Computer vor dem Aus

Der St.Galler Assemblierer stellt seinen Betrieb bereits per Ende Oktober ein. Unseren Quellen zufolge wird seit Frühjahr über die Auflösung von Prime Computer spekuliert.

aktualisiert am 21.9.2022 2
image

Nationalrat stellt sich hinter digitale Verwaltung

Nach dem Ständerat heisst auch der Nationalrat das Bundesgesetz zur Digitalisierung der Verwaltung deutlich gut. Er will aber Anpassungen.

publiziert am 21.9.2022
image

Parlament will einen elektronischen Impfausweis

Nach dem Nationalrat hat auch der Ständerat einem Nachfolgeprojekt zu "Meineimpfung.ch" zugestimmt. Jetzt soll ein neues digitales Impfbüchlein kommen.

publiziert am 20.9.2022
image

Daten entwendet: Diakonissenhaus Riehen bestätigt Cyberangriff

Nach der Ransomware-Attacke auf das Basler Klosterdorf sind Dateien veröffentlicht worden. Das Diakonissenhaus schildert uns jetzt die Auswirkungen des Angriffs.

publiziert am 19.9.2022