Glaronia kauft IT-Teil von Keranova

4. Oktober 2011, 14:01
  • channel
  • übernahme
image

Der in Glarus und Pfäffikon (SZ) tätige IT-Dientleister Glaronia Informatik hat per 1.

Der in Glarus und Pfäffikon (SZ) tätige IT-Dientleister Glaronia Informatik hat per 1. September 2011 den Informatik-Bereich von Keranova übernommen. Keranova mit Sitz in Rapperswil habe aufgrund personeller Veränderungen die Tätigkeit im Informatikbereich aufgegeben, heisst es in einer Mitteilung. Dabei wurde das Verkaufslokal in Schänis geschlossen und die Kunden werden neu vom Glaronia-Team betreut. Im Zuge dieser Übernahme hat Glaronia das Team um zwei Informatiker auf mittlerweile 18 Mitarbeitende ausgebaut.
Glaronia bietet verschiedenste IT-Dienstleistungen an. Eine Spezialität ist die Eigenentwicklung Aerobase-3. Nach eigenen Angaben ist dies die verbreiteste Branchenlösung für Helikopter-Betriebe in der Schweiz. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Bericht: HPE bekundet Kaufinteresse an Nutanix

Laut ‘Bloomberg’ befinden sich die beiden Unternehmen in Übernahmegesprächen. Ein Deal könnte HPE zu einem dominierenden Cloud-Player machen.

publiziert am 2.12.2022
image

Green schliesst Refinanzierung über 480 Millionen Franken ab

Mit dem eingenommenen Kapital soll vor allem in den Ausbau der Infrastruktur investiert werden. Damit will der Provider seine Marktposition stärken.

publiziert am 1.12.2022
image

Hürlimann Informatik spannt mit Ategra zusammen

Hürlimann nimmt die Gever-Plattform Egeko von Ategra in sein Portfolio auf.

publiziert am 1.12.2022
image

Halbleiter-Umsätze werden sinken

Gartner prognostiziert einen Rückgang im Halbleiter-Markt. Die wirtschaftlichen Herausforderungen und die geschwächte Nachfrage würden sich negativ auswirken.

publiziert am 30.11.2022