Glaronia kauft IT-Teil von Keranova

4. Oktober 2011, 14:01
  • channel
  • übernahme
image

Der in Glarus und Pfäffikon (SZ) tätige IT-Dientleister Glaronia Informatik hat per 1.

Der in Glarus und Pfäffikon (SZ) tätige IT-Dientleister Glaronia Informatik hat per 1. September 2011 den Informatik-Bereich von Keranova übernommen. Keranova mit Sitz in Rapperswil habe aufgrund personeller Veränderungen die Tätigkeit im Informatikbereich aufgegeben, heisst es in einer Mitteilung. Dabei wurde das Verkaufslokal in Schänis geschlossen und die Kunden werden neu vom Glaronia-Team betreut. Im Zuge dieser Übernahme hat Glaronia das Team um zwei Informatiker auf mittlerweile 18 Mitarbeitende ausgebaut.
Glaronia bietet verschiedenste IT-Dienstleistungen an. Eine Spezialität ist die Eigenentwicklung Aerobase-3. Nach eigenen Angaben ist dies die verbreiteste Branchenlösung für Helikopter-Betriebe in der Schweiz. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Spie ICS übernimmt die Services von Arktis

Das Dienstleistungsgeschäft des UCC-Providers geht an die Servicesparte von Spie Schweiz.

publiziert am 23.6.2022
image

Bei 08Eins übernimmt Marc Cadalbert

Der bisherige Inhaber und CEO des Churer Softwarehauses, Haempa Maissen, will seine Karriere neu ausrichten.

publiziert am 23.6.2022
image

MCS Software geht in neue Hände

Nach 27 Jahren verkauft Gründer Georg Conrad das Berner Softwarehaus an Eric Gutmann.

publiziert am 23.6.2022
image

Schweizer Ingram Micro will sein Service-Geschäft professionalisieren

Mit Andreas Thöni als neuen Business Group Manager will der Broadliner seine Professional Services erweitern und in einem eigenen Geschäftsbereich bündeln.

publiziert am 22.6.2022