Glasfaser bis ins Quartier im Jura

2. Mai 2011, 15:38
  • glasfaser
  • swisscom
image

Auch in Delémont können die Einwohner jetzt per Glasfasern surfen, wie Swisscom heute mitteilt.

Auch in Delémont können die Einwohner jetzt per Glasfasern surfen, wie Swisscom heute mitteilt. Seit einem Jahr zieht der Telco im jurassischen Hauptort Glasfasern in die Quartiere (FTTC), bis in zwei Monaten sollen die meisten Haushalte ans schnelle Netz angeschlossen sein. Vom Quartier-Verteilkasten bis in die Wohnungen übertragen die herkömmlichen Kupferleitungen das Signal. (pk)

Loading

Mehr zum Thema

image

EPD-Betreiber Axsana wechselt Technikprovider

Nach der Beteiligung der Schweizer Post an Axsana wechselt die Stammgemeinschaft Ende Monat von Swisscom zur Post. Der Telco zieht sich aus dem EPD-Geschäft zurück.

publiziert am 15.9.2022 6
image

Digital X: Smart City, IoT und Tele-Tattoos

An der Kölner Messe sollen IT-Trends und Innovationen greifbar werden. Inside-it.ch hat sich unters Publikum der Digital X gemischt.

publiziert am 14.9.2022
image

Quickline bläst zum Angriff auf Swisscom

Der Kabelnetzverbund Quickline weitet sein Angebot auf die ganze Schweiz aus.

publiziert am 8.9.2022 3
image

Swisscom gewinnt Breitbandtests, aber was sagt uns das?

Das deutsche Branchenblatt 'Connect' präsentiert wenig aussagekräftige oder repräsentative Ergebnisse.

publiziert am 30.8.2022 2