Glasfaser-Rekord: Übertragungsrate von einem Terabit pro Sekunde

16. September 2016, 13:35
  • telco
  • glasfaser
  • nokia
  • 5g
  • deutsche telekom
image

In einem Feldversuch hat ein deutsches Konsortium einen Rekord erzielt: Über ein Glasfasernetz der Deutschen Telekom wurden ein Terabit Daten pro Sekunde übertragen.

In einem Feldversuch hat ein deutsches Konsortium einen Rekord erzielt: Über ein Glasfasernetz der Deutschen Telekom wurden ein Terabit Daten pro Sekunde übertragen. Verantwortlich dafür sei eine neue Modulationstechnik, melden Nokia Bell Labs, Deutsche Telekom T-Labs und Technische Universität München in einer Mitteilung. Diese Modulationstechnik sei als Probabilistic Constellation Shaping (PCS) bekannt.
"Der Feldversuch zeigt, dass sich die Flexibilität und Leistungsfähigkeit von Glasfasernetzen maximieren lässt, wenn einstellbare Übertragungsraten dynamisch an die Übertragungsbedingungen und die Anforderungen des Datenverkehrs angepasst werden", kommentiert das Konsortium weiter.
Nun will man überprüfen, ob PCS eingesetzt werden kann, um die Leistungsfähigkeit von optischen Kommunikationstechniken noch weiter zu erhöhen. Das ist nötig, denn der Datenverkehr wächst jährlich mit einer kumulierten Rate von bis zu 100 Prozent. Und diese Erhöhung der Leistungsfähigkeit kann auch für die Etablierung der 5G-Mobilfunktechnik wesentlich sein. (mag)

Loading

Mehr zum Thema

image

Deutschland testet Warnsystem Cell Broadcast

Die Schweiz spricht seit einem Jahr davon – passiert ist allerdings noch nichts. Andere EU-Staaten haben das System schon produktiv im Einsatz.

publiziert am 7.12.2022
image

Westeuropa holt bei 5G-Nutzung rasant auf

Der Rückstand auf Nordamerika ist noch gross, soll sich aber laut einer Studie bald deutlich verkleinern.

publiziert am 30.11.2022
image

Nächste Swisscom-Niederlage im Glasfaserstreit

Das Bundesgericht bestätigt das Urteil der Vorinstanz. Doch erstens steht das wesentlich wichtigere Urteil im Glasfaserstreit noch aus und zweitens tut Swisscom die Entschädigungszahlung nicht weh.

publiziert am 30.11.2022 5
image

T-Systems will Belegschaft in Indien fast verdoppeln

Das Unternehmen ist eine Partnerschaft mit dem indischen IT-Riesen Tech Mahindra eingegangen. So will T-Systems sein Angebot an Digital- und Cloud-Services ausbauen.

publiziert am 29.11.2022