Glasfasernetz in Basel nun auch mit Sunrise

6. Januar 2015, 15:44
  • telco
  • glasfaser
  • sunrise
  • swisscom
  • init7
image

Die Industriellen Werke Basel (IWB) und Sunrise haben den Rahmenvertrag zur Nutzung der Basler Glasfaser-Infrastruktur unterzeichnet.

Die Industriellen Werke Basel (IWB) und Sunrise haben den Rahmenvertrag zur Nutzung der Basler Glasfaser-Infrastruktur unterzeichnet. Sunrise wird die von IWB in einer Baukooperation errichtete Infrastruktur nutzen, um Dienste in den Bereichen Festnetztelefonie, Internet und digitales Fernsehen auf dem schnellen Datennetz anzubieten. Laut Ralf Beyeler von Comparis nach Swisscom, Init7, Solnet und VTX Telecom.
Im Rahmen der im Februar 2011 begonnenen Baukooperation mit Swisscom will IWB bis 2017 ein flächendeckendes Basler Glasfasernetz erstellen. Bis dato sind über 77'800 Wohn- und Geschäftseinheiten angeschlossenen. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Tessiner Startup xFarm sammelt 17 Millionen

Die Finanzierungsrunde des Anbieters einer Plattform für das Management von Bauernhöfen wird von Swisscom Ventures angeführt.

publiziert am 8.8.2022
image

Weko-Busse drückt Gewinn von Swisscom

Wegen einer Busse und anderen Sondereffekten tauchte der Gewinn des Telcos im 1. Halbjahr um ein Viertel.

publiziert am 4.8.2022
image

Sunrise schaltet 2G ab, 3G bis spätestens 2026

Per Ende 2022 wird die 2G-Mobilfunktechnologie eingestellt. Sunrise folgt damit Swisscom und Salt.

publiziert am 3.8.2022
image

Sunrise stagniert im zweiten Quartal

Nach dem guten ersten Quartal ist die Nummer 2 der hiesigen Telekom-Anbieter im zweiten Quartal nicht vom Fleck gekommen.

publiziert am 29.7.2022