Glaux Soft ergattert .NET-Innovation-Award

20. April 2009, 13:25
    image

    Glaux Soft hat von Microsoft den ".

    Glaux Soft hat von Microsoft den ".NET Swiss Innovation Award 2009" erhalten, und zwar für den neuen Client seiner CRM-Software "evidence".
    Glaux Soft hat sich im vorletzten Jahr dazu entschlossen, neue Clients für seine Lösungen "evidence crm" und "evidence case manager" zu entwickeln. Technologisch entschied sich der Berner Softwarehersteller dabei für "Rich-Internet-Application"-Clients (RIA) auf Basis von Microsofts Silverlight-Plattform.
    Ein RIA-Client eröffnet verglichen mit einem "klassischen" Browserclient neue Möglichkeiten bei Gestaltung, Bedienung und Benutzerführung. Glaux Soft hat beispielsweise Dialog-Fenster durch geführte Workflows zu ersetzt und mit grafischen Animationen ergänzt. Gemäss Glaux Soft passt sich der Client zudem dynamisch der verfügbaren Browsergrösse und dem Informationsbedürfnis des Anwenders an, so dass auch auf kleineren Endgeräten wie Netbooks komfortabel gearbeitet werden könne. (hjm)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    «Wir wollten unser Teamwork moderner gestalten»

    Gemeinsam mit der novaCapta hat die Erni Gruppe Ihre Arbeitswelt digitalisiert. Welche Herausforderungen dabei gemeistert wurden und welche Rolle die Bausteine von Microsoft spielen, verraten uns Andreas Wermelinger und Pascal.

    image

    Neues digitales Organspenderegister soll 2025 kommen

    Das BAG prüft in einer internen Studie verschiedene Umsetzungsvarianten eines neuen digitalen Organspenderegisters – mit und ohne staatliche E-ID.

    publiziert am 30.11.2022 2
    image

    Halbleiter-Umsätze werden sinken

    Gartner prognostiziert einen Rückgang im Halbleiter-Markt. Die wirtschaftlichen Herausforderungen und die geschwächte Nachfrage würden sich negativ auswirken.

    publiziert am 30.11.2022
    image

    Die Mondbasis soll aus dem 3D-Printer kommen

    Ein Startup soll im Auftrag der Nasa einen riesigen 3D-Drucker entwickeln, der Mondgestein verwenden kann, um Bauteile zu drucken.

    publiziert am 30.11.2022