Glenfis und MMS Consulting versuchen sich mit ITIL-Forum

19. Mai 2009, 09:54
  • channel
image

Die beiden Beratungsunternehmen MMS Consulting und Glenfis versuchen, in der Deutschschweiz ein ITIL-Forum zu etablieren.

Die beiden Beratungsunternehmen MMS Consulting und Glenfis versuchen, in der Deutschschweiz ein ITIL-Forum zu etablieren. Man hofft, so eine lokale Plattform für praxisorientierten Erfahrungsaustausch in den Bereichen IT Service Management und IT Governance installieren zu können. Die erste Ausgabe findet am 24. Juni im Hotel Marriott in Zürich statt.
Für den Eintritt verlangt das ITIL Forum Schweiz 480 Franken pro Teilnehmer. Geboten werden den Besuchern unter anderem Praxisberichte vom Kantonsspital St. Gallen, ricardo.ch und der deutschen Bundesagentur für Arbeit sowie ein Roundtable mit Vertretern von itSMF und SwissICT. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

RZ-Betreiber NorthC endgültig in der Schweiz angekommen

Die Übernahme der Netrics-RZs in Münchenstein und Biel ist abgeschlossen.

publiziert am 16.8.2022
image

Adesso steigert Umsatz, aber verdient weniger

Der IT-Dienstleister hat im ersten Halbjahr 2022 den Umsatz um 28% gesteigert, gleichzeitig ist das EBITDA um ein Drittel gesunken.

publiziert am 16.8.2022
image

Zuger Gastro-Startup Menu wird amerikanisch

Der US-Spezialist für Gastro-Software PAR übernimmt den Anbieter einer Omnichannel-Bestelllösung für Restaurants.

publiziert am 15.8.2022
image

Vinci Energies (Axians) übernimmt IT-Service-Töchter von Kontron (S&T)

Vinci Energies integriert die aufgekauften Unternehmensteile in 10 Ländern, darunter auch der Schweiz, in sein ICT-Unternehmen Axians.

publiziert am 15.8.2022