Globaler PC-Markt floriert weiter

15. Juli 2010, 12:56
  • international
  • global
  • idc
  • gartner
image

Dell rappelt sich auf und liefert Acer ein Rennen um Platz zwei.

Dell rappelt sich auf und liefert Acer ein Rennen um Platz zwei.
Gemäss den beiden grossen Marktforschungsunternehmen Gartner und IDC hat sich das nach Stückzahlen gemessene Wachstum des weltweiten PC-Markts nach dem sehr guten ersten Quartal 2010 im zweiten Quartal nur leicht abgeschwächt. Gemäss IDC wurden im zweiten Quartal 81,5 Millionen PCs verkauft, 22,4 Prozent mehr als im zweiten Quartal des Vorjahres. Gemäss Gartner waren es 82,9 Millionen beziehungsweise 20,7 Prozent mehr. Der globale PC-Markt hat damit nach der Krise nun wieder drei Quartale mit zweistelligem Wachstum hinter sich gebracht.
Für das Wachstum im zweiten Quartal waren Unternehmenskunden stark mitverantwortlich, die nach der Krise begonnen haben, ihre Client-Infratstrukturen beschleunigt zu erneuern. Dies zeigt sich gemäss IDC unter anderem darin, dass die Wachstumszahlen bei Desktop-PCs die Erwartungen übertrafen, während sie bei mobilen Geräten etwas unter den Erwartungen lagen.
Beide Marktforscher sind sich einig, das der Absatz von Marktführer HP mit etwas über 12 Prozent weniger stark gewachsen ist als der Gesamtmarkt, und HP somit Marktanteile verloren hat. HP liegt aber bei beiden Marktfoschern weiterhin klar auf Platz 1 in der Rangliste. Ebenfalls einig sind sich IDC und Gartner, dass Lenovo mit einem Wachstum von über 47 Prozent und Asus mit rund 80 Prozent ein sehr gutes Quartal hatten. Lenovo liegt in beiden Ranglisten klar auf dem vierten Platz vor den beinahe gleichaufliegenden Herstellern Toshiba und Asus (IDC) beziehungsweise Asus und Toshiba (Gartner).
Ebenfalls klar scheint, dass Dell seine lange Schwächephase überwunden hat und nun zumindest einigermassen mit Acer mithalten kann. Während Dell bei IDC den im ersten Quartal verlorenen zweiten Platz sogar wieder zurückerobern konnte, konstatiert Gartner für Acer allerdings ein höheres Wachstum als für Dell und führt Acer weiterhin auf dem zweiten Platz. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Schwerer Schlag gegen eine der erfolgreichsten Ransomware-Banden

Die Gruppe Hive hatte unter anderen Emil Frey und Media Markt attackiert. Jetzt haben das FBI, Europol und weitere Behörden die Hive-Infrastruktur ausgeschaltet.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Sunrise will nicht freiwillig auf Huawei verzichten

Ohne politischen Druck werde man nicht auf die Mobilfunktechnologie des chinesischen Anbieters verzichten, sagte der CEO der Muttergesellschaft.

publiziert am 26.1.2023
image

Auch bei IBM stehen weltweit Entlassungen an

Der Konzern will rund 4000 Jobs streichen. Betroffen sind diejenigen Bereiche, die nicht in Kyndryl und Watson Health ausgelagert wurden.

publiziert am 26.1.2023