GM-CIO nicht glücklich über HP-EDS-Deal

17. Oktober 2008, 09:18
  • cloud
  • hp
  • general motors
image

Der wankende US-Automobilgigant General Motors ist traditionell ein sehr grosser Kunde des Outsourcers EDS.

Der wankende US-Automobilgigant General Motors ist traditionell ein sehr grosser Kunde des Outsourcers EDS. Kein Wunder, denn EDS gehörte zwischen 1984 und 1996 zum Autokonzern. Und natürlich ist GM auch ein sehr grosser Kunde von Hewlett-Packard.
In der Kombination mit EDS wird HP nun aber fast ein Drittel des 15-Milliarden-IT-Budgets von GM bekommen und zum grössten IT-Lieferanten des Autokonzerns werden. Dies macht GM-CIO Ralph Szygenda offenbar Sorgen. Er frage sich, ob er nun nicht zu viele "Eier ins gleiche Körbchen" gelegt habe, sagte Szygenda zum Wirtschaftsnachrichtendienst Bloomberg. Er brauche aus wirtschaftlichen Gründen mehr Vielfalt unter den Lieferanten. Allerdings gebe es keine Pläne, nun sofort nach neuen Lieferanten Ausschau zu halten, so der Herr und Meister über eines der grössten IT-Budgets der Welt.
Bei HP sei man sich der Problematik bewusst, antwortete Amerika-Chef Jeff Kelly auf Anfrage von Bloomberg. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

UK-Behörde untersucht Cloud-Dienste von Microsoft, Amazon und Google

Die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom will die Marktposition der US-Hyperscaler untersuchen und herausfinden, ob es wettbewerbsrechtliche Bedenken gibt.

publiziert am 22.9.2022
image

Weshalb sich Cloud-Zahlen nur schwer vergleichen lassen

Weil die Hyperscaler ihre Umsätze unterschiedlich berechnen und ausweisen, ist ein direkter Vergleich der einzelnen Konkurrenten nur sehr schwer möglich.

publiziert am 21.9.2022
image

Huawei Cloud will Startups weltweit fördern

Es soll ein globales Startup-Ökosystem entstehen. In den nächsten 3 Jahren will Huawei 10'000 Jungfirmen aus den Bereichen SaaS, Fintech, KI und Biotech unterstützen.

publiziert am 19.9.2022 1
image

2023 zieht Helvetia den eigenen RZs den Stecker

Helvetia will komplett in die Cloud. Wir haben mit CTO Achim Baumstark, Cloud-Leiter Raphael Graber und Michael Hanisch von AWS über die Migration gesprochen.

publiziert am 15.9.2022