Gmail macht aus Buchungen Kalendereinträge

26. August 2015, 14:49
  • technologien
  • google
image

Gestern hat Google bekannt gegeben, dass es Gmail in den nächsten Tagen mit einer neuen Fähigkeit ausrüstet.

Gestern hat Google bekannt gegeben, dass es Gmail in den nächsten Tagen mit einer neuen Fähigkeit ausrüstet. Künftig wird der Maildienst E-Mails auf gebuchte Flüge, Mietwagen oder Hotels analysieren und diese automatisch in Kalendereinträge ummünzen.
Dabei soll Gmail auch selbstständig versuchen, die Termine in eine sinnvolle Reihenfolge zu bringen: Solange die passenden Uhrzeiten im Kalender frei sind, wird beispielsweise die Hotelbestätigungen zeitlich nach der Landung mit dem eingetragenen Flug platziert, damit alles dann zur Verfügung steht, wann es gebraucht wird. Das neue Feature wird standardmässig aktiviert sein, kann aber in den Einstellungen abgeschaltet werden, schreibt 'Techcrunch'. Kombiniert mit Google Now ermöglicht das auch Sprachabfragen wie "When is my flight?". (mik)

Loading

Mehr zum Thema

image

Vor 14 Jahren: Erstes Android-Smartphone kommt auf den Markt

"HTC Dream" respektive "G1" setzte als erstes kommerzielles Gerät auf das Betriebssystem Android. Bei den damaligen Testern rief es "Entzücken" hervor.

publiziert am 23.9.2022
image

Twint partnert mit Cembra-Tochtergesellschaft Swissbilling

Die Schweizer Bezahl-App Twint will künftig mit Swissbilling zusammenarbeiten. Details der Partnerschaft waren indes nicht zu erfahren.

publiziert am 23.9.2022
image

RZ-Ausfälle kosten schnell mal mehr als 1 Million Dollar

Eine internationale Studie zeigt, dass die Betreiber auch im nachhaltigen Umgang mit Strom und Wasser noch Verbesserungs­potenzial aufweisen.

publiziert am 22.9.2022
image

UK-Behörde untersucht Cloud-Dienste von Microsoft, Amazon und Google

Die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom will die Marktposition der US-Hyperscaler untersuchen und herausfinden, ob es wettbewerbsrechtliche Bedenken gibt.

publiziert am 22.9.2022