Google baut Gross-RZ in Linz

24. November 2008, 11:18
  • google
  • rechenzentrum
image

Google plant eine weitere grosse Investition in der Alpenregion.

Google plant eine weitere grosse Investition in der Alpenregion. Nach der Ansiedlung seines europäischen Entwicklungszentrums in Zürich kommt nun allerdings unser östliches Nachbarland zum Zuge. In Linz in Oberösterreich soll in rund zwei Jahren ein neues Google-Rechenzentrum in Betrieb gehen.
Das neue Rechenzentrum dürfte eines der Bedeutenderen für den Suchmaschinenriesen werden. Wie die oberösterreichische Regierung bekannt gab, hat Google dafür, nach mehr als einem Jahr Verhandlungen, ein 75 Hektar grosses Grundstück erworben, was etwa der Fläche von 100 Fussballfeldern entspricht. Die Kosten für den Aufbau werden auf rund 400 Millionen Euro geschätzt, im neuen Rechenzentrum sollen 100 bis 200 Mitarbeitende beschäftigt werden. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Frankreich verbietet kostenlose M365- und Google-Services an Schulen

Der Bildungsminister des Landes hat den Einsatz der Tools unter­sagt, weil die Ver­wen­dung seiner Ansicht nach gegen europäische Daten­schutz­richtlinien verstösst.

publiziert am 23.11.2022
image

Microsoft holt Daten aus dem Ausland in Schweizer RZs

Zügeltermin: Schweizer Microsoft-Kunden können ihre M365-Daten in hiesige Rechenzentren migrieren lassen. Bis April 2023 ist dies noch kostenlos möglich.

publiziert am 21.11.2022
image

Google Schweiz braucht neue Chefin oder neuen Chef

Patrick Warnking wird Osteuropa-Chef bei Google. Österreichs Chefin übernimmt ad interim in Zürich.

publiziert am 17.11.2022
image

Datenschutz: 400 Millionen Dollar Busse für Google

Weil der Konzern "vergass", Nutzer darauf hinzuweisen, dass seine Dienste Positionsdaten sammeln, wurde er zu einer saftigen Busse verknurrt.

publiziert am 15.11.2022