Google baut Gross-RZ in Linz

24. November 2008, 11:18
  • google
  • rechenzentrum
image

Google plant eine weitere grosse Investition in der Alpenregion.

Google plant eine weitere grosse Investition in der Alpenregion. Nach der Ansiedlung seines europäischen Entwicklungszentrums in Zürich kommt nun allerdings unser östliches Nachbarland zum Zuge. In Linz in Oberösterreich soll in rund zwei Jahren ein neues Google-Rechenzentrum in Betrieb gehen.
Das neue Rechenzentrum dürfte eines der Bedeutenderen für den Suchmaschinenriesen werden. Wie die oberösterreichische Regierung bekannt gab, hat Google dafür, nach mehr als einem Jahr Verhandlungen, ein 75 Hektar grosses Grundstück erworben, was etwa der Fläche von 100 Fussballfeldern entspricht. Die Kosten für den Aufbau werden auf rund 400 Millionen Euro geschätzt, im neuen Rechenzentrum sollen 100 bis 200 Mitarbeitende beschäftigt werden. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Safe Host wird von US-Investor gekauft

Die Investmentgesellschaft IPI Partners kauft den Schweizer RZ-Betreiber Safe Host, der künftig unter neuem Namen agieren wird.

publiziert am 24.5.2022
image

Widerstand gegen RZ-Grossprojekt in Saint-Triphon

Das Projekt für ein Rechenzentrum im kleinen Waadtländer Dorf wird von Umweltverbänden und Anwohnern angefochten.

publiziert am 23.5.2022
image

Google will "gehärtete" Open-Source-Software vertreiben

Der Cloudriese scheint von der Sorge vieler Unternehmen über die Sicherheit ihrer Software-Lieferkette profitieren zu wollen.

publiziert am 18.5.2022
image

Equinix engagiert Nadine Haak als Partner-Verantwortliche

Als Partner Sales Manager ist Haak für den Ausbau des Channel-Partnerprogramms von Equinix in der Schweiz zuständig.

publiziert am 17.5.2022