Google baut in der Schweiz aus

30. Mai 2013, 09:44
  • channel
  • google
  • schweiz
image

Investitionen in den Standort Zürich.

Investitionen in den Standort Zürich.
Der Suchmaschinen-Riese Google hat seinen Standort in der Schweiz seit der Gründung im Jahr 2004 kontinuierlich ausgebaut. Nun folgt ein weiterer Schritt: Heute hat Google Schweiz im Beisein der Zürcher Stadtpräsidentin Corine Mauch (Foto) neue Büroräumlichkeiten auf dem Hürlimann-Areal eröffnet. Google gehöre heute bereits zu den fünfzig grössten privaten Arbeitgebern Zürichs und sei "von hier nicht mehr wegzudenken", sagte die Stadtpräsidentin.
Auf dem Hürlimann-Areal sollen nun 300 neue Arbeitsplätze entstehen. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen 1100 "Zoogler", wie die Zürcher Angestellten auch genannt werden. Zürich ist der grösste Entwicklungsstandort von Google ausserhalb der USA. Bei Google Schweiz werden diverse Dienste des Konzerns mitentwickelt, etwa Elemente für die Google-Suche, Google Maps, YouTube oder Gmail. (mim)
(Foto: Google)

Loading

Mehr zum Thema

image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Angeblicher Datendiebstahl: Unispital Lausanne gibt Entwarnung

Ein Hacker behauptete, im Besitz von 2 Millionen Datensätzen des Spitals zu sein. Doch das Datenpaket stammt offenbar aus Frankreich.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023