Google braucht Wachstum im Cloud-Geschäft

17. September 2021, 14:38
image

Thomas Kurian, CEO von Googles Cloud-Division, kündigte eine Reihe von Personalwechseln an. Dieser Schritt erfolgt nur zwei Monate auf die Reorganisation der Cloud-Kader in Europa.

10% Marktanteile hält Google im Cloud-Infrastruktur-Geschäft im zweiten Quartal 2021, wie die Analysten von Synergy berechnet haben. Damit liegt der Anbieter weit hinter Marktführer Amazon mit 33% und Microsoft mit 20% zurück. Ende 2018, als mit Thomas Kurian ein neuer CEO das Ruder der Cloud-Division übernahm, hatte der Marktanteil noch 7% betragen.
Das Wachstum scheint den Manager nicht zu überzeugen. In einer internen E-Mail an die Belegschaft, die zunächst ‘CNBC’ veröffentlichte, kündigt Kurian eine Reihe personeller Wechsel in der Führungsetage an, um schneller Marktanteile gewinnen zu können.

Veränderung ist die einzige Konstante bei der Google Cloud

Der neue starke Mann ist demnach Brian Calder, der die Bereiche Engineering, Product, Security und Data Analytics unter sich hat. Wie Kurian schreibt, soll das Cloud-Team "langfristig näher mit Google-CEO Sundar Pichai und dem Google-Leadership-Team zusammenarbeiten." Calders Vorgänger, Eyal Manor, ist laut ‘CNBC’ "mindestens" der dritte Kadermann, der das Cloud-Team in den vergangenen Monaten verlässt.
Erst im Juli hatte Google sein Cloud-Geschäft in Europa umgekrempelt. Adaire Fox-Martin übernahm die EMEA-Leitung von Chris Ciauri – nach 20 Monaten im Amt. In seiner kurzen Zeit als Leiter des Google-Cloud-Geschäfts EMEA stellte Chris Ciauri Manager von Salesforce, Microsoft und SAP ein und baute unter anderem im DACH- und ACH-Raum aus und um.
Derweil kündigte Google neue Speicherlösungen an, die vor allem in den Bereichen Sicherheit, Datenschutz und Ausfallsicherheit überzeugen sollen.

Loading

Mehr zum Thema

image

Wasserverbrauch eines Microsoft-Rechenzentrums empört Holland

Ein grosses Microsoft-RZ hat 4-mal mehr Wasser zur Kühlung benutzt als geplant. Der Konzern verspricht jetzt Nachhaltigkeit.

publiziert am 17.8.2022
image

Die PCP-Gruppe verliert ihren CEO und CMO

Malte Polzin hat die Geschäftsführung der PCP-Gruppe verlassen und seine Aufgaben an COO Marcel Weber übergeben.

publiziert am 17.8.2022
image

Netrics gibt Übernahme von Pageup in Bern bekannt

Kaum hat sich Netrics von seinen Rechenzentren getrennt, wird investiert.

publiziert am 17.8.2022
image

Comparis-Chef Neubauer verlässt das Unternehmen

Interimistisch übernimmt ein Delegierter des Verwaltungsrats. Die Nachfolge werde im September geklärt, heisst es.

publiziert am 17.8.2022