Google-Chef muss Apple-Verwaltungsrat verlassen

3. August 2009, 14:09
  • people & jobs
  • apple
  • google
  • verwaltungsrat
image

Apple und Google sind jetzt Konkurrenten.

Apple und Google sind jetzt Konkurrenten.
Apple ist ursprünglich ein Computerhersteller, Google Betreiber einer Internet-Suchmaschine. Die beiden kalifornischen Unternehmen haben aber im vergangenen Jahrzehnt ihr Businessmodell erweitert und sind in neue Geschäftsfelder eingestiegen. So stellt Apple seit ein paar Jahren auch Handys her und Google hat vor kurzem ein PC-Betriebssystems namens Chrome OS angekündigt. Was damals als Angriff auf den Betriebssystem-Marktführer Microsoft verstanden wurde, ist in Wahrheit auch ein Angriff auf Apples OS-X. Zudem bietet Google auch einen Webbrowser (Chrome) und ein Handy-Betriebssystem (Android) an, die Apple-Produkte konkurrenzieren.
Vor diesem Hintergrund schien es nicht mehr möglich, dass Google-Chef Eric Schmidt (Foto) weiterhin im Verwaltungsrat von Apple sitzen bleiben konnte. Apple hat heute mitgeteilt, dass Schmidt das Aufsichtsgremium nach drei Jahren verlassen werde. "Leider dringt Google mit Android und Chrome OS vermehrt in den Kernmarkt von Apple ein", wird Apple-Chef Steve Jobs zitiert. Schmidt müsse zu oft in den Ausstand treten, da Google und Apple in vielen Bereichen Konkurrenten seien. Man habe sich deshalb darauf geeinigt, dass jetzt der beste Zeitpunkt für Schmidt sei, den Apple-Verwaltungsrat zu verlassen.
Vor drei Monaten hatten Schmidt noch gesagt, er habe nicht vor, den Apple-Verwaltungsrat zu verlassen. Das US-Justizdepartement hatte im Mai eine Untersuchung über die Verbindungen der beiden Unternehmen eingeleitet. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Stephan Zizala wird neuer CEO von U-Blox

Nach 20 Jahren an der Spitze des Thalwiler Halbleiter-Anbieters tritt der bisherige CEO Thomas Seiler zurück. Sein Nachfolger kommt von Infineon.

publiziert am 25.5.2022
image

Fujitsu hat einen neuen Channel-Verant­wortlichen in der Schweiz

Tim Deutschmann übernimmt als Head of Platform Business bei Fujitsu Schweiz. In dieser Rolle verantwortet er das Channel- und Produktgeschäft.

publiziert am 25.5.2022
image

Die Gewinner der nationalen Informatik-Olympiade

Die 4 Goldmedaillen-Gewinner werden die Schweiz am internationalen Wettkampf vertreten. Sie haben sich gegen über 200 Teilnehmende durchgesetzt.

publiziert am 24.5.2022
image

Klarna streicht jede zehnte Stelle

Das schwedische Startup ist Europas wertvollstes Fintech. Nun aber sollen rund 700 Angestellte ihren Job verlieren.

aktualisiert am 25.5.2022