Google hat sich Waze geschnappt

12. Juni 2013, 07:49
  • google
  • übernahme
image

Google hat gestern Abend den Kauf der Navigations-App Waze bekannt gegeben.

Google hat gestern Abend den Kauf der Navigations-App Waze bekannt gegeben. Dass sich der Internetriese den israelischen Anbieter schnappen würde, war bereits bekannt. Den Kaufpreis nannte Google nicht. Laut Medienberichten soll Google rund eine Milliarde Dollar bezahlt haben.
Waze ist eine Art soziales Netzwerk für Autofahrer. Es bietet aktuelle Hinweise von Nutzern über Baustellen, Unfälle und Staus. Google will damit nun den eigenen Kartendienst Google Maps verbessern. Im Gegenzug soll die Google-Suche das Kernprodukt von Waze ergänzen. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022
image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Alinto übernimmt Waadtländer Mail-Spezialisten Fastnet

Das französische Unternehmen will mit dem Kauf seine Schweizer Präsenz ausbauen. Fokussiert werden soll auf sichere E-Mail-Kommunikation.

publiziert am 28.9.2022