Google holt Business-Objects-Mann Maurizio Carli

22. Juli 2008, 14:49
  • people & jobs
  • emea
  • sap
image

Maurizio Carli wurde bei Google zum Managing Director des Enterprise-Geschäfts der Region EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika) ernannt.

Maurizio Carli wurde bei Google zum Managing Director des Enterprise-Geschäfts der Region EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika) ernannt. Der gebürtige Italiener war in der Vergangenheit unter anderem fünf Jahre als General Manager EMEA beim durch SAP übernommenen Business-Intelligence-Anbieter Business Objects tätig sowie bei IBM. Er berichtet an EMEA-Chef Nikesh Arora. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Über 10% mehr IT-Support-Stellen ausgeschrieben

IT-Stellen lassen sich derzeit nur schwer besetzen. Schweizer Firmen ohne hybride Arbeitsformen oder Homeoffice-Möglichkeit haben noch mehr Mühe, Personal zu finden.

publiziert am 30.11.2022
image

Tech-Angestellte: Investiert in digitale Infrastruktur, nicht Büroräume!

Eine Mehrheit will weiter hybrid arbeiten und eine schlechte Infrastruktur dafür wäre für viele ein Grund, den Job zu wechseln.

publiziert am 30.11.2022
image

Wie fanden Sie inside-it.ch im Jahr 2022?

Jetzt wollen wir mal zuhören, statt rausposaunen: Was haben wir heuer gut, was schlecht gemacht? Wir laden zum Jahresrückblick.

publiziert am 29.11.2022
image

Fachkräftemangel spitzt sich "drastisch" zu

Stellen für IT-Fachleute lassen sich laut Adecco derzeit nur sehr schwer besetzen. Gerade Software-Entwickler und -Ent­wickler­innen werden händeringend gesucht.

publiziert am 29.11.2022