Google lässt Android 5.1 vom Stapel

10. März 2015, 16:31
  • google
  • android
image

Google hat in seinem offiziellen --http://officialandroid.

Google hat in seinem offiziellen "Android Blog" angekündigt, dass Android 5.1 ab sofort ausgeliefert wird. Wann und ob die neue Betriebssystemversion bei den Anwendern landet, hängt wie immer bei Android davon ab, wann und für welche Geräte die Gerätehersteller den Update ausliefern wollen.
Google bezeichnet Android 5.1 als Update für Android 5.0 "Lollipop", das die Stabilität und Leistung des verbessern soll. 5.1 enthält aber nicht nur Bugfixes im Hintergrund, sondern auch einige neue Funktionalitäten. Unter anderem werden neu multiple SIM-Karten und "HighDefinition"-Sprachübertragung unterstützt. Über das Feature "Device Protection" kann zudem ein verlorenes oder gestohlenes Gerät gesperrt werden, bis man sich mit seinem Google Account wieder einloggt. Dies kann auch durch ein Zurückstellen auf die Fabrikeinstellungen nicht .ausgehebelt werden. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Google will ChatGPT-Konkurrenz öffentlich zugänglich machen

OpenAI hat mit Microsoft den Kampf um die Zukunft des Internets eröffnet, nun zieht Google nach. Das bedeutet ein Umdenken im Suchmaschinenkonzern.

publiziert am 3.2.2023
image

So arbeiten Googles interne Hacker

Hoodies, Plasmalampen, digitale Brandstiftung. Daniel Fabian, Leiter von Googles Team Red, zeigt Praktiken seiner Hacker-Gruppe.

publiziert am 2.2.2023
image

"Zoogler" sorgen sich um ihre Jobs

Wie viele Schweizer Arbeitsplätze vom weltweiten Stellenabbau bei Google betroffen sind, ist noch nicht klar.

publiziert am 25.1.2023
image

US-Kartellwächter klagen erneut gegen Google

Das Justizministerium wirft dem Konzern wettbewerbsfeindliche Methoden im Ad-Tech-Bereich vor und fordert eine Zerschlagung.

publiziert am 25.1.2023