Google lanciert Outlook-Plugin für Google Apps

10. Juni 2009, 08:20
  • google
image

Google bietet Abonnenten seiner kostenpflichtigen Google Apps Premier Edition neu ein Synchronisations-Plugin für Microsofts Outlook-Client an.

Google bietet Abonnenten seiner kostenpflichtigen Google Apps Premier Edition neu ein Synchronisations-Plugin für Microsofts Outlook-Client an. Anwender können so über Outlook auf Gmail-Kontos zugreifen und Daten – E-Mails, Kalender, Directories usw. – zwischen Gmail-Accounts und dem Client abgleichen.
Google hofft, durch das Plugin mehr Unternehmen zur Abkehr von Microsofts Exchange-Mailserver veranlassen zu können. IT-Verantwortliche sollen so den (vielleicht) erwünschten Umstieg ins Cloud-Zeitalter in die Wege leiten können, ohne dass sie die User in ihrem Unternehmen zur Abkehr vom vertrauten Outlook-Interface zwingen müssen. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Google I/O: Verbesserte KI, neue Developer-Tools und Geräte

Google versucht sich erneut an einer AR-Brille. Auch das Google Wallet feiert ein Comeback.

publiziert am 12.5.2022
image

Apple, Google und Microsoft sagen "R.I.P. Passwort"

Die Tech-Giganten wollen auf allen wichtigen Plattformen eine passwortlose Anmeldung ermöglichen. Die neue Funktion soll kommendes Jahr ausgerollt werden.

publiziert am 5.5.2022 1
image

Google-Mutter Alphabet wächst etwas langsamer

Corona-bedingte Schwankungen erschweren aber den Vergleich von Quartalszahlen.

publiziert am 27.4.2022
image

Google findet doppelt so viele Zero-Day-Lücken wie im bisherigen Rekordjahr

Ob bloss mehr Schwachstellen entdeckt wurden oder mehr Angriffe auf diese stattgefunden haben, lässt der Internet-Riese offen.

publiziert am 21.4.2022