Google munitioniert sich im Cloud-Business auf

9. August 2016, 12:43
image

Mit dem Zukauf der 2011 in Los Angeles gegründeten Orbitera will Google seine Position im Cloud-Markt ausbauen.

Mit dem Zukauf der 2011 in Los Angeles gegründeten Orbitera will Google seine Position im Cloud-Markt ausbauen. Laut unbestätigten Presseberichten, unter dem neuen Besitzer gerade den problemlosen Aufbau und die Skalierung heterogener Cloud-Infrastrukturen ermöglichen zu können.
Damit positioniert sich Google genau in dem Umfeld, in dem Konkurrent Amazon mit seinen Web Services (AWS) zuletzt fast zehn Prozent seines Gesamtumsatzes erwirtschaftete. Wobei AWS mit einem mehr als verdoppelten Gewinn und fast 60 Prozent Umsatzsteigerung den Konzernzahlen weit voraus ist. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Farner kauft Digital-Marketing-Agentur Blueglass

Das Blueglass-Team wird in Farner integriert, der Name bleibt aber bestehen. Weitere Übernahmen ähnlicher Agenturen werden folgen.

publiziert am 9.12.2022
image

Pentagon verteilt seinen riesigen Cloud-Auftrag

Das Verteidigungsministerium musste das grosse Cloud-Projekt neu aufgleisen und umbenennen. Jetzt sind Milliardenzuschläge an Amazon, Google, Microsoft und Oracle gesprochen worden.

publiziert am 9.12.2022
image

US-Behörde will Activision-Übernahme durch Microsoft verhindern

Microsofts grösste Akquisition der Firmengeschichte gerät immer mehr unter Druck. Die US-Handelsaufsicht FTC hat Klage gegen die Übernahme eingereicht.

publiziert am 9.12.2022
image

Netrics gründet eine eigenständige Consulting Boutique

Die neue Firma namens Aliceblue bietet unter anderem Beratung im Bereich Cloud-Technologie. Das Team besteht aus IT-Veteranen.

publiziert am 8.12.2022