Google schenkt sich einen Inkubator

26. April 2016, 14:48
  • international
  • google
image

Wer von seinem eigenen Unternehmen träumt, hat bald die Chance auf grosse Vorteile, wenn er Mitarbeiter von Google ist.

Wer von seinem eigenen Unternehmen träumt, hat bald die Chance auf grosse Vorteile, wenn er Mitarbeiter von Google ist. Der Konzern richtet sich in San Francisco einen Startup-Inkubator ein, dessen Service Mitarbeitenden von Google vorbehalten ist. Wer immer einen Businessplan hat, kann sich damit für einen Platz in der Area 120 genannten Abteilung bewerben.
Dort soll er dann mehrere Monate zum vollen Lohn an seiner Idee arbeiten können. Anschliessend kann die Idee dem Arbeitgeber präsentiert werden. Gefällt sie, investiert Google in die Gründung eines Unternehmens. Neben Einzelkämpfern dürfen sich auch Teams bewerben, berichtet der 'Business Insider' in Berufung auf Informationen von 'The Information'. (mik)

Loading

Mehr zum Thema

image

Nächste Untersuchung zum Microsoft-Activision-Deal

Nach der EU und Grossbritannien schaut sich wohl auch die ameri­ka­nische Federal Trade Commission die Milliardenübernahme des Spielestudios genauer an.

publiziert am 24.11.2022
image

Frankreich verbietet kostenlose M365- und Google-Services an Schulen

Der Bildungsminister des Landes hat den Einsatz der Tools unter­sagt, weil die Ver­wen­dung seiner Ansicht nach gegen europäische Daten­schutz­richtlinien verstösst.

publiziert am 23.11.2022
image

Guadeloupe stellt nach Cyberangriff das Internet ab

Zum Schutz von Daten hat das französische Überseegebiet alle Computernetzwerke unterbrochen. Um welche Art von Cyberbedrohung es sich handelt, ist noch nicht bekannt.

publiziert am 22.11.2022
image

Emil-Frey-Angreifer erpressten weltweit 100 Millionen Dollar

FBI und CISA haben einen Bericht zur Ransomware-Bande Hive veröffentlicht. Emil Frey bezahlte wohl nicht, doch viele andere Opfer taten es.

publiziert am 18.11.2022