Google schenkt sich einen Inkubator

26. April 2016, 14:48
  • international
  • google
image

Wer von seinem eigenen Unternehmen träumt, hat bald die Chance auf grosse Vorteile, wenn er Mitarbeiter von Google ist.

Wer von seinem eigenen Unternehmen träumt, hat bald die Chance auf grosse Vorteile, wenn er Mitarbeiter von Google ist. Der Konzern richtet sich in San Francisco einen Startup-Inkubator ein, dessen Service Mitarbeitenden von Google vorbehalten ist. Wer immer einen Businessplan hat, kann sich damit für einen Platz in der Area 120 genannten Abteilung bewerben.
Dort soll er dann mehrere Monate zum vollen Lohn an seiner Idee arbeiten können. Anschliessend kann die Idee dem Arbeitgeber präsentiert werden. Gefällt sie, investiert Google in die Gründung eines Unternehmens. Neben Einzelkämpfern dürfen sich auch Teams bewerben, berichtet der 'Business Insider' in Berufung auf Informationen von 'The Information'. (mik)

Loading

Mehr zum Thema

image

Broadcom will bei VMware auf Abo-Modell setzen

Nach der Übernahme von VMware will Chiphersteller Broadcom deren Lizenzen nur noch über einen Subscription-Service verkaufen. Die Preise dürften dadurch steigen.

publiziert am 8.6.2022
image

Grosse Verspätung für Microsofts neue Exchange-Server-Version

Die Roadmap für die neuste Version von Exchange Server wurde aktualisiert. Der nächste Release ist erst für 2025 vorgesehen.

publiziert am 7.6.2022
image

Kärnten leidet noch immer unter Cyberangriffen

Nach einem Ransomware-Angriff auf das österreichische Bundesland stehen die IT-Systeme der Verwaltung nun unter DDoS-Attacken.

publiziert am 7.6.2022
image

Fujitsu: "Unsere Konkurrenz heisst nicht Lenovo, Dell oder HP"

Vivek Mahajan ist seit einem knappen Jahr globaler CTO bei Fujitsu. Im Interview spricht er über die Chipknappheit, den Zwist zwischen den USA und China und er sagt, warum er Lenovo, Dell oder HP nicht als Konkurrenz sieht.

publiziert am 3.6.2022 1