Google schliesst Google Code

13. März 2015, 15:08
  • technologien
  • open source
  • github
image

Vor fast zehn Jahren startete der IT-Riese --https://code.

Vor fast zehn Jahren startete der IT-Riese Google Code ist es nicht mehr möglich, neue Projekte auf Google Code zu starten.
Ab dem 25. Januar 2016 soll die Plattform komplett geschlossen werden. Bis dahin werden Projekte ab dem 24. August nur noch im "Read-only-Modus" zu besuchen sein. Allerdings sollen Nutzer noch bis Ende nächsten Jahres Tarball-Archive, das Linux-Packprogramm, aller Inhalte herunterladen können.
Die NutzerInnen ruft Google dazu auf, die Google-Code-Projekte auf GitHub zu migrieren, wozu es auch Exportwerkzeug für die Migration auf GitHub und Bitbucket sowie einen Google Code Importer von SourceForge. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Hausmitteilung: Aus C36daily wird ICT Ticker

Wir modernisieren den ICT-Medienspiegel C36daily und geben diesen neu unter dem Namen ICT Ticker heraus. Am bisherigen Format mit kuratierten Inhalten ändert sich nichts.

publiziert am 30.9.2022
image

Wie es um die Umstellung zur QR-Rechnung steht

Die roten und orangen Einzahlungsscheine gehen in den Ruhestand. Wir blicken auf die Einführung der QR-Rechnung zurück und haben bei SIX und Anbietern von Business-Software zum aktuellen Stand nachgefragt.

publiziert am 29.9.2022 5
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022
image

Nie mehr Hydranten anklicken: Cloudflare präsentiert Alternative zu Captchas

Mit "Turnstile" sollen Captchas obsolet werden. Die Technik laufe im Hintergrund und könne menschliche Webnutzer innert einer Sekunde von Bots unterscheiden.

publiziert am 29.9.2022 1