Google Schweiz entwickelt neue Kompressionsbibliothek

1. März 2013, 10:52
  • technologien
image

Modernes Arbeitsmodell von Google macht sich bezahlt: Ein "Zoogler" (so heissen die Zürcher Googler) hat in einem eigenen Projekt ein neues Kompressionsverfahren entwickelt.

Modernes Arbeitsmodell von Google macht sich bezahlt: Ein "Zoogler" (so heissen die Zürcher Googler) hat in einem eigenen Projekt ein neues Kompressionsverfahren entwickelt.
Mit einem neuen Kompressionsverfahren will Google noch kürzere Ladezeiten für Web-Seiten ermöglichen können. Und weil dabei mobile Applikationen nicht mehr so viel Zeit beanspruchen, sollen auch die Akkus von Smartphones, Tablets und Co. geschont und Kosten bei der Datenübertragung gespart werden. Entwickelt hat diese "Zopfli" genannte Komprimierung Lode Vandevenne, Software Engineer im Compression-Team der hiesigen Google-Dependance, im Rahmen der bei Google möglichen 20 Prozent Arbeitszeit für eigene Projektideen.
Der dafür entwickelte Algorithmus ist nach der Miniausführung des hierzulande besonders an Sonntagen geschätzten guten, alten "Zopf" benannt. Hinter der Software, die sich hier kostenlos herunterladen lässt, steht eine Open-Source-basierte Kompressions-Bibliothek, die typischerweise drei bis acht Prozent kleinere Datenpakete erzeugt, als sie bisher beispielsweise bei maximaler Kompression in gzip-Dateien via zlib erreicht wurden. Da das neue Verfahren aber mehr Rechenleistung erfordert, dauert die Kompression zwei- bis dreimal so lange wie mit zlib. Zopfli soll sich deshalb besonders für Webinhalte eignen, die einmal zusammengestellt und dann vielfach verschickt werden sollen. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Hausmitteilung: Aus C36daily wird ICT Ticker

Wir modernisieren den ICT-Medienspiegel C36daily und geben diesen neu unter dem Namen ICT Ticker heraus. Am bisherigen Format mit kuratierten Inhalten ändert sich nichts.

publiziert am 30.9.2022
image

Wie es um die Umstellung zur QR-Rechnung steht

Die roten und orangen Einzahlungsscheine gehen in den Ruhestand. Wir blicken auf die Einführung der QR-Rechnung zurück und haben bei SIX und Anbietern von Business-Software zum aktuellen Stand nachgefragt.

publiziert am 29.9.2022 5
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022
image

Nie mehr Hydranten anklicken: Cloudflare präsentiert Alternative zu Captchas

Mit "Turnstile" sollen Captchas obsolet werden. Die Technik laufe im Hintergrund und könne menschliche Webnutzer innert einer Sekunde von Bots unterscheiden.

publiziert am 29.9.2022 1