Google übernimmt Eingabekorrektur-Spezialist BlindType

4. Oktober 2010, 09:55
  • google
  • übernahme
  • android
  • smartphone
image

Der Internetkonzern Google hat das US-amerikanische Startup BlindType übernommen.

Der Internetkonzern Google hat das US-amerikanische Startup BlindType übernommen. Über die Details der Übernahme haben die Unternehmen Stillschweigen vereinbart. BlindType entwickelt eine Software für Smartphones, die eine automatische Rechtschreibkorrektur der Tasteneingaben vornimmt. Die Technologie analysiert die Position der Finger und entscheidet damit, welchen Buchstaben der Nutzer auswählen wollte. Die Tastatur und deren Empfindlichkeit passt die Software an die Tippgewohnheiten des Nutzers an und korrigiert dabei automatisch falsche Eingaben.
Die Entwicklung von BlindType ist bisher nicht auf Smartphones erhältlich. Erste Eindrücke von der Software erhält man aber auf YouTube-Videos. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Dritter Zukauf in drei Monaten: Infinigate übernimmt Distributor Starlink

Mit dem VAD aus Dubai will sich Infinigate die Region Mittlerer Osten und Afrika erschliessen und den Security-Bereich weiter ausbauen.

publiziert am 5.10.2022
image

Rechnen sich die Milliarden-Investitionen in das Metaverse?

Insgesamt 70 Milliarden Dollar will Meta für die Entwicklung seiner immersiven Techplattform aufbringen. So viel wie nie ein Tech-Konzern zuvor in neue Technologien investiert hat.

publiziert am 5.10.2022
image

Elon Musk will Twitter nun doch kaufen

Nach dem Rückzug von den Vertragsverhandlungen scheint der Milliardär nun doch wieder an der Übernahme des sozialen Netzwerkes interessiert zu sein.

publiziert am 5.10.2022
image

Nach Citrix-Tibco-Merger: Netscaler wird wieder unabhängiger

Das Gleiche scheint auch für Jaspersoft, Ibi und Sharefile zu gelten.

publiziert am 4.10.2022