Google Ventures hat einen neuen CEO

15. August 2016, 09:52
  • people & jobs
  • management
  • nest
  • uber
image

Vor dem Wochenende wurde der Abgang von Google-Ventures-Chef und -Gründer Bill Maris bekannt.

Vor dem Wochenende wurde der Abgang von Google-Ventures-Chef und -Gründer Bill Maris bekannt. Wie 'Re/Code' berichtet, wird David Krane neuer CEO der Alphabet-Tochter. Krane wird als bekannte Figur des Silicon Valleys und Google-Mitarbeiter der ersten Stunde vorgestellt.
Er arbeitet seit 16 Jahren beim Suchmaschinenriesen, wo er zunächst als Director of Global Communications & Public Affairs tätig war. Davor stand er unter anderem bei Apple, Qualcomm und dem von Yahoo übernommenen Unternehmen Four11 im Einsatz.
Im Gegensatz zu seinem Vorgänger Maris, sei Krane weniger an Life-Sciences-Unternehmen interessiert. Maris geriet unter anderem aufgrund eines Interviews mit 'Bloomberg Markets' in die Schlagzeilen. Darin sagte er, dass es für Menschen bald möglich sein werde, 500 Jahre alt zu werden.
Krane unterstütze mit der Investmentfirma Google Ventures Ideen verschiedener Branchen und sei insbesondere an Consumer-orientierten Startups interessiert, wie 'Re/Code' schreibt. Während seiner Zeit bei Google Ventures würden zwei Investitionen herausstechen. Zum einen habe er nah mit dem Smart-Home-Unternehmen Nest zusammengearbeitet, dass schliesslich von Google übernommen wurde. Zudem sei er für die Google-Beteiligungen an Uber verantwortlich gewesen. Google Ventures hat über 250 Millionen Dollar in den Taxi-Dienst gesteckt. (ko)

Loading

Mehr zum Thema

image

Stephan Zizala wird neuer CEO von U-Blox

Nach 20 Jahren an der Spitze des Thalwiler Halbleiter-Anbieters tritt der bisherige CEO Thomas Seiler zurück. Sein Nachfolger kommt von Infineon.

publiziert am 25.5.2022
image

Fujitsu hat einen neuen Channel-Verant­wortlichen in der Schweiz

Tim Deutschmann übernimmt als Head of Platform Business bei Fujitsu Schweiz. In dieser Rolle verantwortet er das Channel- und Produktgeschäft.

publiziert am 25.5.2022
image

Management-Buy-out bei Amazee Metrics

Das Unternehmen heisst nun Advance Metrics.

publiziert am 24.5.2022
image

Die Gewinner der nationalen Informatik-Olympiade

Die 4 Goldmedaillen-Gewinner werden die Schweiz am internationalen Wettkampf vertreten. Sie haben sich gegen über 200 Teilnehmende durchgesetzt.

publiziert am 24.5.2022