Google will eigenen digitalen Zeitungskiosk lancieren

3. Januar 2011, 10:34
  • google
  • android
  • apple
image

Der Internetkonzern Google will in den Kampf um die mobilen Zeitungsleser einsteigen und plant nach einem Bericht des 'Wall Street Journal' einen eigenen digitalen Zeitungskiosk für sein Android-Betriebssystem.

Der Internetkonzern Google will in den Kampf um die mobilen Zeitungsleser einsteigen und plant nach einem Bericht des 'Wall Street Journal' einen eigenen digitalen Zeitungskiosk für sein Android-Betriebssystem. Damit tritt Google direkt gegen Apple an, wo es bereits möglich ist, zumindest digitale Einzelausgaben von Zeitungen und Zeitschriften für Produkte wie iPhone, iPad und iPod Touch zu beziehen. Apple soll allerdings bereits seit längerem mit Verlagen verhandeln, um seinen Kunden echte Abos mit wiederkehrenden Abonnementsgebühren anbieten zu können. Bisher sind solche regelmässig wiederkehrenden Gebühreneinzüge nicht möglich.
Wie das 'WSJ' berichtet, soll Google versuchen, die Verlage mit einer höheren Beteiligung an den Verkaufseinnahmen zu ködern. Apple verlangt derzeit dreissig Prozent des Umsatzes von den App-Herstellern. In den Gesprächen habe Google den Verlagen ausserdem angeboten, mehr Informationen über die potentiellen Kunden, sprich Nutzer von Handy- und Tablets mit Android-Betriebssystem, zu liefern, damit diese ihr Marketing weiter verbessern könnten.
Gegenüber der Zeitung wollten sich weder Google noch die kontaktierten Verlage, darunter Time (Time, People, Life), Condé Nast (Wired, Vogue), Hearst (SeattlePI, San Francisco Chronicle, Cosmopolitan) weiter äussern. Auch Apple mochte die Gerüchte nicht kommentieren. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022
image

Test: iPhone 14 Pro

Statt das Produktionstempo zu erhöhen, schraubt Apple seine Verkaufsziele herunter. Dass die Nachfrage geringer ausfällt als erhofft, erstaunt nicht, wie der Test des neuen iPhone 14 Pro zeigt.

publiziert am 28.9.2022
image

Vor 14 Jahren: Erstes Android-Smartphone kommt auf den Markt

"HTC Dream" respektive "G1" setzte als erstes kommerzielles Gerät auf das Betriebssystem Android. Bei den damaligen Testern rief es "Entzücken" hervor.

publiziert am 23.9.2022
image

UK-Behörde untersucht Cloud-Dienste von Microsoft, Amazon und Google

Die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom will die Marktposition der US-Hyperscaler untersuchen und herausfinden, ob es wettbewerbsrechtliche Bedenken gibt.

publiziert am 22.9.2022