Google will eigenen Flughafen

11. Februar 2013, 16:23
  • international
  • google
image

Während Apple in Kalifornien einen neuen futuristischen Hauptsitz baut, gönnt sich Google offenbar einen eigenen Flughafen.

Während Apple in Kalifornien einen neuen futuristischen Hauptsitz baut, gönnt sich Google offenbar einen eigenen Flughafen. Wie US-Medien berichten, will der Suchmaschinenriese die Westseite eines bestehenden Flughafens in San Jose für die kommenden 50 Jahre pachten. Das Projekt dürfte rund 82 Millionen Dollar kosten.
Die "Googler" wären somit nicht mehr auf den internationalen Flughafen Mineta San Jose angewiesen; sie hätten ihren eigenen Flughafen. Auf der 11,7 Hektar grossen Fläche sollen auch Büros und Geschäfte Platz finden. Ein Entscheid der Stadt San Jose wird im April erwartet. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Google will ChatGPT-Konkurrenz öffentlich zugänglich machen

OpenAI hat mit Microsoft den Kampf um die Zukunft des Internets eröffnet, nun zieht Google nach. Das bedeutet ein Umdenken im Suchmaschinenkonzern.

publiziert am 3.2.2023
image

APIs bei Twitter werden kostenpflichtig

Schon in weniger als einer Woche werden Entwicklerinnen und Entwickler zur Kasse gebeten. Ein Preismodell gibts noch nicht.

publiziert am 3.2.2023
image

So arbeiten Googles interne Hacker

Hoodies, Plasmalampen, digitale Brandstiftung. Daniel Fabian, Leiter von Googles Team Red, zeigt Praktiken seiner Hacker-Gruppe.

publiziert am 2.2.2023
image

DXC hofft auf Turnaround im kommenden Jahr

Der Umsatz des IT-Dienstleisters ist im abgelaufenen Quartal erheblich geschrumpft. Im nächsten Geschäftsjahr soll es aber wieder aufwärts gehen, sagt der CEO.

publiziert am 2.2.2023