Googles Chrome 4 ist da

27. Januar 2010, 15:26
  • technologien
image

Google hat Version 4 des Browsers 'Chrome' in einer definitiven Version (bei Google nennt sich das "stable") zum Download --http://www.

Google hat Version 4 des Browsers 'Chrome' in einer definitiven Version (bei Google nennt sich das "stable") zum Download veröffentlicht. 'Chrome 4' gibt es allerdings erst für Windows (XP, Vista und 7). Mac- und Linux-User müssen noch warten.
Obwohl Googles 'Chrome' wesentlich schnelleres Surfen erlauben soll als ebenfalls kostenlose Konkurrenzprodukte wie Microsofts Internet Explorer oder Firefox, konnte Google noch keine gewaltigen Marktanteile erobern. Nur 2,3 Prozent unserer LeserInnen benützen 'Chrome'.
Wie man es von Firefox kennt, gibt es nun auch für Googles Browser eine Reihe mehr oder weniger nützliche Zusatzprogramme, mit denen man die Software auf seine Bedürfnisse anpassen kann. Es soll unterdessen bereits über 1500 solcher 'Extensions'(hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Hausmitteilung: Aus C36daily wird ICT Ticker

Wir modernisieren den ICT-Medienspiegel C36daily und geben diesen neu unter dem Namen ICT Ticker heraus. Am bisherigen Format mit kuratierten Inhalten ändert sich nichts.

publiziert am 30.9.2022
image

Wie es um die Umstellung zur QR-Rechnung steht

Die roten und orangen Einzahlungsscheine gehen in den Ruhestand. Wir blicken auf die Einführung der QR-Rechnung zurück und haben bei SIX und Anbietern von Business-Software zum aktuellen Stand nachgefragt.

publiziert am 29.9.2022 5
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022
image

Nie mehr Hydranten anklicken: Cloudflare präsentiert Alternative zu Captchas

Mit "Turnstile" sollen Captchas obsolet werden. Die Technik laufe im Hintergrund und könne menschliche Webnutzer innert einer Sekunde von Bots unterscheiden.

publiziert am 29.9.2022 1