Googles Nexus-Tablet ab 199 Dollar?

25. Juni 2012, 14:52
  • tablet
  • google
  • nexus
  • android
  • apple
image

Die australische Ausgabe des Tech-Blogs --http://www.

Die australische Ausgabe des Tech-Blogs 'Gizmodo' hat gestern angeblich echte Bilder des mit Spannung erwarteten Google-Tablets veröffentlicht. Das 7-Zoll-Gerät soll erst an der I/O Conference diese Woche gezeigt werden, doch 'Gizmodo' glaubt, alle wichtigen Details zu kennen.
Das Tablet wird demnach Nexus 7 heissen und von Asus gebaut. Es verfügt über einen Arbeitsspeicher von 1GB RAM und kann mit 8GB (199 Dollar) oder 16GB (249 Dollar) Speicherplatz gekauft werden. Als zu erwartende Features nennt 'Gizmodo' NFC, Google Wallet und Android Beam. Ausserdem soll die neue Android-Version Jelly Bean installiert sein. Die Auflösung des Displays beträgt 1280x800 und das Nexus 7 besitzt auch eine 1,2-Megapixel-Frontkamera. Der Akku soll 9 Stunden halten.
Aufgrund der Grösse und des Preises dürfte Nexus 7 vor allem als Kindle-Fire-Konkurrent gelten. Das iPad von Apple, das den Tablet-Markt dominiert, ist grösser und teurer, richtet sich also an eine andere Art von Kundschaft. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022
image

Test: iPhone 14 Pro

Statt das Produktionstempo zu erhöhen, schraubt Apple seine Verkaufsziele herunter. Dass die Nachfrage geringer ausfällt als erhofft, erstaunt nicht, wie der Test des neuen iPhone 14 Pro zeigt.

publiziert am 28.9.2022
image

Vor 14 Jahren: Erstes Android-Smartphone kommt auf den Markt

"HTC Dream" respektive "G1" setzte als erstes kommerzielles Gerät auf das Betriebssystem Android. Bei den damaligen Testern rief es "Entzücken" hervor.

publiziert am 23.9.2022
image

UK-Behörde untersucht Cloud-Dienste von Microsoft, Amazon und Google

Die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom will die Marktposition der US-Hyperscaler untersuchen und herausfinden, ob es wettbewerbsrechtliche Bedenken gibt.

publiziert am 22.9.2022