Googles zaghafte Investition in europäische Startups

10. Juli 2014, 09:51
  • international
  • google
  • startups
  • europa
  • swisscom
image

Google will in europäische Startups investieren.

Google will in europäische Startups investieren. Dafür wurde ein neuer Fonds mit 100 Millionen Dollar gebildet, schreibt Bill Maris, Managing Partner von Google Ventures im hauseigenen Blog. "Wir glauben, dass die eurpäische Starup-Szene enormes Potenzial hat." Google Ventures wurde 2009 gegründet und ist an mehr als 250 jungen Firmen beteiligt.
Die 100 Millionen Dollar, umgerechnet rund 89 Millionen Franken, die Google in Europa investieren will, sind aber nicht die Welt. Zum Vergleich: Swisscom hat in den letzten sechs Jahren 100 Millionen Franken für Jungunternehmen alleine in der Schweiz ausgegeben. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Jetzt liegt mit "Matter" der erste Smart-Home-Standard vor

Die Connectivity Standards Alliance mit Apple, Google, Amazon, Samsung und 280 weiteren Technikherstellern haben einen IoT-Standard verabschiedet.

publiziert am 5.10.2022
image

Rechnen sich die Milliarden-Investitionen in das Metaverse?

Insgesamt 70 Milliarden Dollar will Meta für die Entwicklung seiner immersiven Techplattform aufbringen. So viel wie nie ein Tech-Konzern zuvor in neue Technologien investiert hat.

publiziert am 5.10.2022
image

Frédéric Weill übergibt OpenWT in neue Hände

Beim IT-Berater übernimmt Swisscom sämtliche Anteile. Anfang nächstes Jahr kommt mit Pierre Grydbeck ein neuer CEO.

publiziert am 3.10.2022
image

Ransomware-Bande meldet Angriff auf Ferrari

Die Gruppe Ransomexx hat angeblich erbeutete Dateien veröffentlicht. Der Automobilhersteller erklärt, keine Beweise für eine Verletzung seiner Systeme zu haben.

publiziert am 3.10.2022