Gratis Hypervisor von VMware jetzt da

29. Juli 2008, 15:12
  • rechenzentrum
  • vmware
  • microsoft
  • linux
image

Ab sofort kann man das Kernstück der Virtualisierungslösungen von VMware, den Hypervisor ESXi, --http://www.

Ab sofort kann man das Kernstück der Virtualisierungslösungen von VMware, den Hypervisor ESXi, kostenlos herunterladen. ESXi 3.5 benötigt nur gerade 32 MB Speicher und ist gemäss VMware relativ einfach zu installieren und konfigurieren. Zudem gibt es vorkonfigurierte, virtuelle Maschinen (so genannte Virtual Appliances), die dann allerdings nicht mehr gratis sind. ESXi unterstützt bis zu vier virtuelle CPUs, 256 GB Hosts und Speicher-De-Duplizierung (ein zunehmend wichtigeres Thema) für Windows, Linux, Netware und Solaris.
Ausgefeiltere Funktionen wie automatisiertes Patchmanagement, konsolidiertes Backup, Hochverfügbarkeitsfunktionen und Lösungen für die Migration von laufenden virtuellen Maschinen oder die automatisierte Zuteilung von Ressourcen sind dann allerdings nicht mehr gratis, sondern in den kostenpflichtigen verschiedenen Versionen von VMware Infrastructure enthalten. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Zurich wechselt in die AWS-Cloud

Bis 2025 sollen bei der Versicherung rund 1000 Anwendungen auf AWS migriert werden. Damit will Zurich 30 Millionen Dollar im Jahr sparen können.

publiziert am 31.1.2023
image

Hunderte Software-Entwickler sollen ChatGPT trainieren

Wird einfaches Codeschreiben bald obsolet? OpenAI und Microsoft möchten ChatGPT beibringen, beim Schreiben von Code wie ein Mensch vorzugehen.

publiziert am 31.1.2023
image

Änderung an WAN-Router führte zu Microsoft-Ausfall

Vergangene Woche sind verschiedene Applikationen und Dienste von Microsoft ausgefallen. In einem vorläufigen Bericht erklärt der Kon­zern, wie es dazu kommen konnte.

publiziert am 30.1.2023 2
image

Weltweite M365-Störung – alle wichtigen Dienste stundenlang offline

Betroffen waren unter anderem Azure, Teams, Exchange, Outlook und Sharepoint. Weltweit waren die Dienste für einen halben Tag offline.

publiziert am 25.1.2023 8