Gratisunterstützung für BlackBerry-Partner

27. November 2012, 09:53
  • telco
  • rim
  • blackberry
  • channel
image

Der wankende BlackBerry-Hersteller Research In Motion (RIM) hat kurz vor dem Launch seines --http://www.

Der wankende BlackBerry-Hersteller Research In Motion (RIM) hat kurz vor dem Launch seines "Schicksalsbetriebssystems" BlackBerry 10 ein neues Partnerprogramm namens "BlackBerry Partners for Enterprise" ausgearbeitet, dass das bisherige BlackBerry Alliance Programm ersetzt. Teil des neuen Angebots für Partner ist ein kostenloses Online-Portal, das Zugang zu diversen Ressourcen als Unterstützung bei der Einrichtung oder Einführung von BlackBerry 10-Anwendungen und -Diensten geben soll.
Laut RIM bietet das Portal unter anderem Previews zu neuen Technologien, RIM-Vertriebsressourcen zur Unterstützung von Kundenprojekten, Marketing-Ressourcen zur Förderung der Nachfrage, erweiterte technische Unterstützung sowie die Möglichkeit, Pre-Release-Geräte und -Software für Testzwecke anzufordern. Die Registrierung für das Portal ist kostenlos. Weitere Informationen und eine Anmeldungsmöglichkeit findet man hier. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec hat eigene Marke für PC-Zubehör lanciert

Die neue Schweizer Marke Onit wurde bis jetzt nicht gross angekündigt. Das wird laut Competec bewusst so gehandhabt.

publiziert am 30.1.2023
image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023