Green, Bison und A+F lobbyieren für "Sorsi"

4. Dezember 2013, 16:27
  • politik & wirtschaft
image

Am 19.

Am 19. Dezember entscheidet der Konkordatsrat der Hochschule Luzern (HSLU), ob es ein eigenes Informatik-Departement geben wird. Nicht nur das, sondern auch, an welchem Ort das allfällige Department stehen soll. Die Aufregung darum ist gross: Gemeinde wie Sursee, Rotkreuz, Horw und Zug haben sich als möglichen Standort anerboten.
Nun setzten sich verschiedene IT-Unternehmen wie Bison, Green.ch, A+F Computersysteme und Vertreter aus der Wirtschaft und Politik für das Departement und ihre Region ein. In einem offenen Brief an den Regierungsrat fordern sie diesen auf, sich für die Realsierung eines Departements Informatik im Kanton Luzern einzusetzten.
Die Unterzeichnenden plädieren vor allem für den Standort Sursee: "In der Region Sursee gibt es bereits heute über 1000 IT-Arbeitsplätze. Die Ansiedlung der IT Fakultät im Kanton Luzern ist eine Chance die Region Sursee und den Kanton Luzern zu einem "Silicon Valley Zentralschweiz" werden zu lassen", lässt sich Green.ch-CEO Franz Grüter zitieren. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wegen Whatsapp: Bank wälzt Millionen-Busse auf Angestellte ab

Finanzregulatoren hatten mehreren Banken wegen der Nutzung von Whatsapp hohe Bussen auferlegt. Morgan Stanley reicht diese nun an Mitarbeitende weiter.

publiziert am 27.1.2023
image

Crypto Valley: Sehr gute Miene zum sehr bösen Spiel

Die Investoren-Vereinigung CV VC befindet im neusten "Top 50"-Report: Der Laden brummt, die Zukunft strahlt. Sie hat dafür einige Fantasie walten lassen.

publiziert am 27.1.2023
image

Podcast: Wie fair und objektiv ist künstliche Intelligenz?

Der Bundesrat will, dass KI Behörden effizienter macht. Warum das zu einem Problem werden kann, diskutieren wir in dieser Podcast-Folge.

publiziert am 27.1.2023
image

PUK soll Zürcher Datenskandal durchleuchten

Datenträger der Justizdirektion landeten im Sex- und Drogenmilieu. Jetzt soll eine Parlamentarische Unter­suchungs­kommission zum Vorfall eingesetzt werden.

publiziert am 26.1.2023