Green-RZ noch grüner

30. Juli 2013, 10:07
  • cloud
  • abb
  • green
  • rechenzentrum
image

Der Rechenzentrum-Betreiber Green hat die Energieeffizienz seiner Datacenters gesteigert.

Der Rechenzentrum-Betreiber Green hat die Energieeffizienz seiner Datacenters gesteigert. Man habe ein neues Infrastruktur-Managementsystem von ABB in Betrieb genommen und sei nun nach ISO 50001 zertifiziert, schreibt Green in einer Mitteilung.
Das Decathlon-System des Schweizer Technologiekonzerns ABB bestehe aus Software- und Hardware-Komponenten, die durch zentrale Erfassung, Auswertung und Steuerung von Informationen über den Energieverbrauch eine Ressourcenoptimierung in Rechenzentren ermöglicht. Durch Echtzeitmessung verschiedener Betriebswerte liessen sich neben der Energieeffizienz auch Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit im RZ erhöhen, so Green.
Die Decathlon-Lösung ist zunächst in Lupfig im Einsatz. Später werde sie auf die drei weiteren Rechenzentren von Green ausgedehnt und zu einem unternehmensweiten Managementsystem ausgebaut. Green rechnet dadurch mit "nennenswerten Einsparungen". (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Infopro nach Cyber­angriff wieder online

Der Berner Hoster hat nach einer Cyberattacke die Systeme im RZ heruntergefahren. Mittlerweile stehen die Services wieder auf "grün", es können aber Performance-Einbussen auftreten.

publiziert am 6.12.2022
image

Bericht: HPE bekundet Kaufinteresse an Nutanix

Laut 'Bloomberg' befinden sich die beiden Unternehmen in Übernahmegesprächen. Ein Deal könnte HPE zu einem dominierenden Cloud-Player machen.

publiziert am 2.12.2022
image

AWS zieht in den Berner Postparc ein

Nach Zürich und Genf hat der Hyperscaler jetzt auch Büros in Bern.

publiziert am 2.12.2022
image

Green schliesst Refinanzierung über 480 Millionen Franken ab

Mit dem eingenommenen Kapital soll vor allem in den Ausbau der Infrastruktur investiert werden. Damit will der Provider seine Marktposition stärken.

publiziert am 1.12.2022