Green-RZ noch grüner

30. Juli 2013, 10:07
  • cloud
  • abb
  • green
  • rechenzentrum
image

Der Rechenzentrum-Betreiber Green hat die Energieeffizienz seiner Datacenters gesteigert.

Der Rechenzentrum-Betreiber Green hat die Energieeffizienz seiner Datacenters gesteigert. Man habe ein neues Infrastruktur-Managementsystem von ABB in Betrieb genommen und sei nun nach ISO 50001 zertifiziert, schreibt Green in einer Mitteilung.
Das Decathlon-System des Schweizer Technologiekonzerns ABB bestehe aus Software- und Hardware-Komponenten, die durch zentrale Erfassung, Auswertung und Steuerung von Informationen über den Energieverbrauch eine Ressourcenoptimierung in Rechenzentren ermöglicht. Durch Echtzeitmessung verschiedener Betriebswerte liessen sich neben der Energieeffizienz auch Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit im RZ erhöhen, so Green.
Die Decathlon-Lösung ist zunächst in Lupfig im Einsatz. Später werde sie auf die drei weiteren Rechenzentren von Green ausgedehnt und zu einem unternehmensweiten Managementsystem ausgebaut. Green rechnet dadurch mit "nennenswerten Einsparungen". (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Safe Host wird von US-Investor gekauft

Die Investmentgesellschaft IPI Partners kauft den Schweizer RZ-Betreiber Safe Host, der künftig unter neuem Namen agieren wird.

publiziert am 24.5.2022
image

Microsoft eröffnet Schweizer Technology Center

Im Tech-Center sollen Co-Innovation von Kunden und Partnern entstehen. Gleichzeitig kündigt Microsoft die "Innovate Switzerland" Community an.

publiziert am 23.5.2022
image

Widerstand gegen RZ-Grossprojekt in Saint-Triphon

Das Projekt für ein Rechenzentrum im kleinen Waadtländer Dorf wird von Umweltverbänden und Anwohnern angefochten.

publiziert am 23.5.2022
image

Google will "gehärtete" Open-Source-Software vertreiben

Der Cloudriese scheint von der Sorge vieler Unternehmen über die Sicherheit ihrer Software-Lieferkette profitieren zu wollen.

publiziert am 18.5.2022