Grösste Linux-Management-Installation Europas bei Coop

6. Oktober 2011, 14:18
  • channel
  • linux
  • geschäftsleitung
  • detailhandel
image

Der Zürcher IT-Dienstleister Nexpert hat für den Schweizer Detailhändler Coop ein zentrales Patch- und Update-Management für die rund 8'000 Linux-Systeme der Detailhandelsgruppe aufgebaut.

Der Zürcher IT-Dienstleister Nexpert hat für den Schweizer Detailhändler Coop ein zentrales Patch- und Update-Management für die rund 8'000 Linux-Systeme der Detailhandelsgruppe aufgebaut. Coop betreibt auf den Linux-Systemen neben geschäftskritischen Back-Office-Applikationen auch die Kassenlösungen und die Superbox-Terminals sowie die Webserver. Mit der bisherigen manuellen Pflege der über das ganze Land verteilten Systeme sei man bei Coop an die Grenzen gestossen. Mit der Lösung von Nexpert sollen die unterschiedlichen Linux-Versionen zentral und mit minimalem Personalaufwand gepflegt werden können. Es sei die derzeit grösste entsprechende Linux-Management-Installation Europas, heisst es in einer Mitteilung.
"Vor allem die Kassenlösungen in den Filialen profitieren von einer vier- bis fünfmal schnelleren Bereitstellung der Updates. Aber auch das Patching unserer Linux-Clusters im Rechenzentrum konnte massiv vereinfacht und beschleunigt werden", so Kurt Uhlmann, Leiter Informationsstrategie und -architektur bei Coop Schweiz. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

BRACK.CH Business: digital und persönlich

Das Einkaufserlebnis so angenehm und einfach wie möglich zu gestalten, ist im Privatkundenbereich längst selbstverständlich. BRACK.CH Business hat sich das und noch mehr für seine Geschäftskunden auf die Fahnen geschrieben – sowohl beim Online-Angebot als auch in der persönlichen Betreuung.

image

Netrics gründet eine eigenständige Consulting Boutique

Die neue Firma namens Aliceblue bietet unter anderem Beratung im Bereich Cloud-Technologie. Das Team besteht aus IT-Veteranen.

publiziert am 8.12.2022
image

Für Gemeinden ist IT-Sicherheit ohne Dienstleister nicht zu haben

Gemeinden sind keine Unternehmen, aber müssen – und wollen – ihre IT ebenso modernisieren, sagt Marco Petoia vom Gemeinde-RZ-Betreiber RIZ in Wetzikon. Fällanden und Bauma erklären uns, warum.

publiziert am 7.12.2022
image

Best of Swiss Apps kürt die besten App-Dienstleister

Die Veranstalter der Best of Swiss Apps Awards haben ein Ranking der besten App-Dienstleister 2022 aufgestellt.

publiziert am 7.12.2022