Grösste Schweizer Provider führen neue Anti-Spam-Massnahmen ein

15. November 2006, 15:49
    image

    Bluewin, Sunrise, Cablecom und Green führen SMTP-Authentifizierung ein – Kunden sollten Clients umstellen.

    Bluewin, Sunrise, Cablecom und Green führen SMTP-Authentifizierung ein – Kunden sollten Clients umstellen.
    Die vier grössten Schweizer Internet Service Provider, Bluewin, cablecom, green und sunrise, haben eine gemeinsame Arbeitsgruppe zur Spambekämpfung gegründet, die S.I.A.S. (Swiss ISPs Against Spam). Gleichzeitig führen sie zusammen eine technische Massnahme gegen Spam ein, die sogenannte "SMTP-Authentifizierung".
    Diese bringt aber vor allem dann etwas, wenn die Kunden mitziehen. Diese müssen nämlich dafür Umstellungen bei ihren Mailclients vornehmen. Eine Anleitung dazu findet man hier. Die Umstellung ist zumindest vorerst noch völlig freiwillig, wie uns Bluewin-Sprecher Christian Neuhaus erklärte. Ausgehende Mails von Kunden, die ihre Clients nicht umstellen, werden nicht automatisch als Spam oder spamverdächtig deklariert, geschweige denn gesperrt.
    Die Umstellung sollte aber durchaus im Eigeneinteresse der Anwender sein. Eines der grössten Probleme im Spam-Bereich sind heute die "Zombies" – PCs, die von Angreifern aus dem internet gekapert und ohne das Wissen ihrer Besitzer zum Versand von Spam missbraucht werden. Dabei werden jeweils diejenigen Mailadressen als Absender verwendet, die auf dem befallenen Computer gefunden wurden.
    Die SMTP- Authentifizierung soll diese Art von "Identitätsdiebstahl" gemäss S.I.A.S. weitgehend verhindern können. Die Aktivierung im E-Mailprogramm bewirke, dass sich der Computer für Abruf und Versand von E-Mail jedes Mal mit Benutzername und Passwort beim Provider anmeldet. Dadurch sei der missbräuchliche Mailversand nicht mehr unbemerkt möglich. (hjm)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    IT-Fachkräftemangel: Wie Wachstum dennoch gelingt

    Der Fachkräftemangel ist akuter denn je, besonders in der IT und Cyber Security. Gleichzeitig steigt die Nachfrage nach entsprechenden Services kontinuierlich. Wie gelingt der Spagat zwischen Wachstum und dem «War of Talents»? Rita Kaspar, Head of HR bei InfoGuard AG, gibt Auskunft.

    image

    Digital Economy Award findet wieder statt

    Nach einem Jahr Zwangspause ist der Digital Economy Award zurück im Zürcher Hallenstadion. Inside IT ist als Medienpartner dabei und präsentiert den Award für die ICT-Persönlichkeit des Jahres.

    publiziert am 26.1.2023
    image

    Luzerner können Wille zur Organspende in App hinterlegen

    Patientinnen und Patienten des Luzerner Kantonsspitals können ihre Entscheidung zur Organspende neu in der Patienten-App ablegen.

    publiziert am 26.1.2023
    image

    Berner Security-Spezialist Redguard erweitert GL

    Mit einer breiter aufgestellten Geschäftsleitung will sich das mittlerweile 80-köpfige Unternehmen für die nächsten Entwicklungsschritte bereit machen.

    publiziert am 26.1.2023