Gross-Patchday von Microsoft

13. Dezember 2010, 06:30
  • security
image

Microsoft will morgen am letzten "Patch Tuesday" des Jahres 17 Security-Updates verteilen, die laut den dazugehörigen -- http://www.

Microsoft will morgen am letzten "Patch Tuesday" des Jahres 17 Security-Updates verteilen, die laut den dazugehörigen Bulletins insgesamt nicht weniger als 40 Schwachstellen beheben sollen. Microsoft stuft aber dieses Mal nur zwei der Updates in die höchste Sicherheitsstufe "kritisch" ein, beide für Windows.
Die meisten Updates stopfen Löcher in Windows, dazu kommen zwei Updates für Office und je eines für Exchange und SharePoint. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Ransomware-Gruppen im Darknet

Die schrittweise Veröffentlichung von gestohlenen Datensätzen im Darknet gehört zum Standardrepertoire jeder grösseren Ransomware-Gruppe. Kommt das Opfer den Forderungen der Cyberkriminellen nicht fristgerecht nach, werden dessen Informationen dort zugänglich veröffentlicht.

image

Ransomware-Report: Vom Helpdesk bis zur PR-Abteilung der Cyberkriminellen

Im 1. Teil unserer Artikelserie zeigen wir, wann der Ransomware-Trend entstand und wie die Banden organisiert sind. Die grossen Gruppen haben auch die kleine Schweiz verstärkt im Visier.

Von publiziert am 18.5.2022
image

Google will "gehärtete" Open-Source-Software vertreiben

Der Cloudriese scheint von der Sorge vieler Unternehmen über die Sicherheit ihrer Software-Lieferkette profitieren zu wollen.

publiziert am 18.5.2022
image

Der Bundesrat macht das NCSC zum Bundesamt

Bis Ende Jahr soll klar sein, wie das Bundesamt für Cybersicherheit ausgestaltet und in welchem Departement es angesiedelt sein soll.

publiziert am 18.5.2022