Grossauftrag der Schweizer Armee für Ascom

7. Januar 2008, 12:48
  • channel
image

Der arg geschrumpfte Schweizer Telekommunikationskonzern Ascom kann einen wichtigen Auftrag der Schweizer Armee vermelden.

Der arg geschrumpfte Schweizer Telekommunikationskonzern Ascom kann einen wichtigen Auftrag der Schweizer Armee vermelden. Die unter roten Zahlen leidende Division Security Solutions rüstet bis 2010 das "Integrierte Militärische Fernmeldesystem" auf und liefert zudem neue Kommunikationsinfrastruktur für die taktischen Stufen der Armee. Ausserdem kann Ascom auch eine zweite Tranche von Geräten für das taktische Kurzwellensystem liefern.
Der Auftrag beläuft sich auf ingesamt 85 Millionen Franken. Dies ist für Ascom und die Divison Security Solutions nicht wenig, denn der gesamte Auftragsbestand der Divison lag im September noch bei 194 Millionen Franken. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Finnova kauft Fintech Contovista

Viseca verkauft das Vorzeige-Fintech an Finnova. Der Banken­software-Hersteller will mit Contovista sein Data-Analytics-Know-how und -Portfolio stärken.

publiziert am 16.5.2022
image

Sunrise UPC und Swiss Fibre Net verlängern Partnerschaft

Mit mehr Marktanteil erhalte man nun auch bessere Konditionen, sagt der Telco.

publiziert am 16.5.2022
image

APA bringt zweite IT-Tochter in die Schweiz

Nach dem E-Government- und CMS-Anbieter Gentics ist neu auch Digital Media Services in Bern angesiedelt.

publiziert am 16.5.2022
image

Ex-SAP-Spitzenmann droht Klage wegen Betrugs

Hans Schlegel ist mit vielen Versprechungen ins digitale Bauen eingestiegen. Nun steht das Projekt SAP Bau 4.0 vor dem Aus, Schlegel vor einem Schuldenberg und in einem Markenstreit mit SAP.

publiziert am 13.5.2022 1