Grosser Auftrag für T-Systems

20. Januar 2010, 14:11
  • cloud
  • t-systems
image

T-Systems hat, wie es in einer Mitteilung heisst, einen "Mega-Auftrag" des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) im Wert von 125 Millionen Euro erhalten.

T-Systems hat, wie es in einer Mitteilung heisst, einen "Mega-Auftrag" des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) im Wert von 125 Millionen Euro erhalten. Das DLR, das seit zehn Jahren Kunde von T-Systems ist, bezieht auch in den nächsten fünf Jahren alle IT-Basisdienstleistungen von T-Systems. Ausserdem ist eine optionale Verlängerung für ein weiteres Jahr vereinbart. Zuvor hatte sich T-Systems in einer europaweiten Ausschreibung durchgesetzt.
Die vereinbarten Leistungen umfassen unter anderem Weiterentwicklung, Aufbau, Betrieb und Betreuung von Rechnern, Kommunikationsinfrastrukturen und Anwendungssystemen sowie Beratungsleistungen. Das Spektrum reicht vom Telefon über IT-Arbeitsplätze bis zum Supercomputer oder Grid-Computing. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Datenschutzbedenken wegen M365: Microsoft wehrt sich heftig

In Deutschland, Frankreich und der Schweiz stehen M365-Anwendungen in der Kritik der Datenschützer. Microsoft erklärt, die Bedenken seien "dogmatischer Selbstzweck".

publiziert am 30.11.2022
image

T-Systems will Belegschaft in Indien fast verdoppeln

Das Unternehmen ist eine Partnerschaft mit dem indischen IT-Riesen Tech Mahindra eingegangen. So will T-Systems sein Angebot an Digital- und Cloud-Services ausbauen.

publiziert am 29.11.2022
image

AWS verspricht mehr Kontrolle über Cloud-Daten

An der Reinvent in Las Vegas hat AWS angekündigt, Souveränitäts-Kontrollen und -Funktionen in der Cloud bereitzustellen.

publiziert am 29.11.2022 1
image

OVHcloud bekommt 200 Millionen Euro für neue RZs

Erstmals gewährt die Europäische Investitionsbank ein Darlehen im Cloud-Sektor. OVH will damit in Europa expandieren, und IDC anerkennt das Unternehmen neu als Hyperscaler.

publiziert am 28.11.2022