Grosser Schweizer Blockchain-Hackathon wird lanciert

27. Februar 2019, 11:11
  • innovation
  • blockchain
  • zürich
image

Vom 21.

Vom 21. bis 23. Juni findet dieses Jahr in Zürich ein neues dreitägiges-Blockchain-Event statt: der "Swiss Blockchain Hackathon." Die Veranstaltung wird sowohl von Verbänden aus der Blockchain Szene – Trust Square, Bitcoin Association Switzerland, CV Labs, Crypto Valley Association, Swiss Blockchain Federation – als auch vom klassischen IT-Verband SwissICT organisiert.
Die Veranstalter des Hackathons hoffen, dass rund 200 Entwickler und Innovatoren aus der Schweiz und dem Ausland mitmachen werden. Die Teilnehmer sollen gemeinsam an Lösungen für verschiedene Aufgabenstellungen aus dem realen Geschäftsleben arbeiten und können sich dafür "attraktive Preise" einheimsen. Wie hoch diese ausfallen werden, ist allerdings noch nicht genau definiert.
"Nach dem Abklingen des anfänglichen Hypes ist es nun an der Zeit, das Leistungsvermögen von Blockchain zur Lösung von Problemen aus dem realen Geschäftsleben aufzuzeigen", findet der Trust-Square-Mitgründer Marc Degen.
Die Aufgaben für die Hackathon-Teilnehmer werden von Hochschulen zusammen mit den Industriepartnern des Events entwickelt. Letztere sind nicht nur recht prominent, sondern auch bunt gemischt: Die Post, Accenture, Six Digital Exchange, die Agrarforschungsstelle des Bundes Agroscope, der Zürcher Verkehrsverbund und der Sportclub Grasshoppers Zürich.
Im März soll auf der Hackathon-Website eine Möglichkeit zur Voranmeldung aufgeschaltet sowie weitere Informationen publiziert werden. Im April sollen sich die Teilnehmer dann offiziell anmelden können. Die Veranstaltung findet im Zürcher Trust-Square-Blockchain-Hub statt. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Blockchain-Startup generiert 5 Millionen mit Token-Verkauf

Chain4Travel will auf einem Blockchain-basierten Netzwerk den Handel von Reiseprodukten ermöglichen. Beim ersten Tokenverkauf hat das Startup 5 Millionen Franken generiert.

publiziert am 29.9.2022
image

Startup Hellosafe will sich in der Schweiz ausbreiten

Das französische Vergleichs­portal schliesst eine Finanzierungs­runde über gut 3 Millionen Franken ab. Das Kapital soll unter anderem in die Marktexpansion fliessen.

publiziert am 27.9.2022
image

Schweiz ein weiteres Mal Innovations-Europameister

Im European Innovation Scoreboard 2022 schneidet die Schweiz besser ab als die EU-Spitzenreiter Schweden und Finnland.

publiziert am 26.9.2022
image

100 Millionen Dollar für zwei Schweizer Krypto-Startups

Zwei Firmen mit offiziellem Sitz in Zug konnten je 50 Millionen sammeln. Eine verspricht "grüne" Blockchain-Infrastruktur, die andere umfassende Möglichkeiten für Krypto-Investments.

publiziert am 23.9.2022